Donnerstag, 21. Juni 2018
Solidaritätsanzeige

ALBA-TCPALBA-TCPWir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung eine aktuelle Erklärung des lateinamerikanischen antiimperialistischen Staatenbündnisses ALBA zu den jüngsten Ereignissen in der US-Kleinstadt Ferguson. Dort halten die Proteste nach dem Tod eines jungen Schwarzen, der von einem Polizisten erschossen wurde, an. Immer wieder werden die Kundgebungen in Demonstrationen von der Polizei und der Nationalgarde gewaltsam unterdrückt.

Die Mitgliedsländer der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerikas – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) geben ihrer tiefen Sorge über die Gewaltereignisse Ausdruck, die als Folge der unter unklaren Umständen erfolgten Ermordung des afroamerikanischen Bürgers Michael Brown durch einen Polizeibeamten in der Stadt Ferguson, Bundesstaat Missouri, Vereinigte Staaten von Amerika, ausgebrochen sind und die das gravierende Probleme rassischer Diskriminierung und Gewalt wiederbelebt haben, die in dieser Nation noch nicht gelöst werden konnten.

 

Die Länder der ALBA-TCP erklären ihre Solidarität mit der afrikanischstämmigen Gemeinschaft der Vereinigten Staaten von Amerika und richten einen Appell an die Behörden dieses Landes und seine Institutionen, eine gerechte, klare und transparente Untersuchung durchzuführen und die Kontrolle der öffentlichen Ordnung im Einklang mit der Respektierung der Menschenrechte zu gewährleisten.

Ebenso drücken die Länder der ALBA-TCP den Familienangehörigen von Michael Brown wie auch der weiteren Opfer der in den vergangenen Tagen in der Ortschaft Ferguson entfesselten Gewalt ihre Solidarität aus.

Caracas, 19. August 2014

Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.