Sonntag, 23. September 2018
Solidaritätsanzeige
Auf dem Weg einer offiziellen Erklärung des venezolanischen Außenministeriums hat Präsident Hugo Chávez dem künftigen US-Präsidenten Barack Obama zu dessen Wahl gratuliert und die Hoffnung ausgedrückt, dass beide Länder nun zu einer konstruktiven bilateralen Zusammenarbeit zurückkehren können. Der Sieg Obamas sei ein Ausdruck des von Südamerika ausgehenden Epochenwechsels, der nun auch an die Tür der USA klopfe, heisst es in der heute in Caracas veröffentlichten Note, die wir nachstehend im Wortlaut dokumentieren.

 

 

Kommuniqué des Ministeriums der Volksmacht für Auswärtige Beziehungen


An diesem Tag der Hoffnung für die Bürger der USA spricht der Präsident Hugo Chávez im Namen des Volkes von Venezuela dem Volk der Vereinigten Staaten und dem gewählten Präsidenten Barack Obama seine Glückwünsche zu diesem wichtigen Sieg bei einer Wahl aus, die im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit gestanden hat.

Die historische Wahl eines Afroamerikaners an die Spitze der mächtigsten Nation der Welt ist ein Ausdruck für den Epochenwechsel, der sich aus dem Süden Amerikas entwickelt hat und nun an die Türen der Vereinigten Staaten zu klopfen scheint. Aus dem Heimatland von Simón Bolívar sind wir davon überzeugt, dass die Stunde gekommen ist, neue Beziehungen zwischen unseren Ländern und mit unserer Region zu schaffen, die auf den Prinzipien des Respekts für die Souveränität, der Gleichheit und einer wirklichen Zusammenarbeit basieren.

Aus allen Ecken der Welt erhebt sich die Forderung nach einer Veränderung der internationalen Beziehungen und nach dem Aufbau einer Welt des Ausgleichs, des Friedens und des menschlichen Zusammenlebens, wie es der Befreier Simón Bolívar ausdrücken würde.

Die Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela unterstreicht ihren Willen und ihre Entschlossenheit, auf der Grundlage des absoluten Respekts für die Souveränität, eine konstruktive bilaterale Agenda für das Wohlergehen des venezolanischen und des US-amerikanischen Volkes zu schaffen.

Caracas, 5. November 2008

 

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.