Donnerstag, 21. Juni 2018
Solidaritätsanzeige

Luis Posada Carriles, Lieblingsterrorist der CIALuis Posada Carriles, Lieblingsterrorist der CIAAm Wochenende hat ein Gericht im texanischen El Paso den berüchtigten Terroristen Luis Posada Carriles nach einem 13-wöchigen Prozess trotz überwältigender gegen ihn vorliegenden Beweise nach dreistündiger Beratung freigesprochen. Der CIA-Mann war nicht wegen seiner zahlreichen Verbrechen angeklagt, zu denen unter anderem Anschläge auf kubanische Hotels und ein Bombenattentat auf ein kubanisches Verkehrsflugzeug gehören, sondern nur wegen Falschaussage vor den US-Einwanderungsbehörden. Während er nun frei ist, sitzen die fünf kubanischen Antiterroristen seit fast 13 Jahren in Haft. Sie können nicht mit der schützenden Hand der US-Administration und der CIA rechnen.

Vor dem Bundesgericht protestierten das »National Committee Free The Five« und das Antikriegsbündnis »A.N.S.W.E.R. Coalition« gemeinsam mit lokalen Aktivisten gegen das Urteil. Der Freispruch Posadas bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Inhaftierung der Cuban Five, die ihr Leben riskierten, um Terroranschläge von Posadas Verbündeten zu verhüten, sei ein deutliches Zeichen dafür, dass der US-Krieg gegen die kubanische Bevölkerung und die kubanische Revolution andauern wird, kritisierten die Organisatoren. Das Urteil »nicht schuldig« spreche Luis Posada Carriles nicht von seinen terroristischen Verbrechen frei. »Und der Kampf, Posada und seine Komplizen vor Gericht zu bringen, endet mit dem heutigen Urteil nicht.«

Die Aktivisten unterstützen die Forderung Kubas und Venezuelas nach einer Auslieferung des Terroristen: »Tretet heute in Aktion, um Gerechtigkeit für die 73 Opfer des Bombenattentates, für Fabio di Celmo und für alle Opfer des von den USA unterstützten antikubanischen Terrorismus' zu fordern! Wir bitten jeden, in Kontakt mit dem US-Außenministerium zu treten und die sofortige Auslieferung von Posada an Venezuela zu fordern, wo er wegen des Mordes an 73 Menschen bei einem Bombenattentat auf den Flug 455 der kubanischen Luftfahrt mitten im Flug gesucht wird.«

Als Anschrift dafür wird mitgeteilt:

U.S. Department of State
2201 C Street NW
Washington, DC 20520
USA

Quellen: freethefive.org, ¡Basta Ya! / RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.