Freitag, 21. Juli 2017
Solidaritätsanzeige

Was andere melden

  1. Pelicula de Hernando Calvo Ospina (realizada con apoyo tambien de ALBASUIZA)
  2. Die Sprinterin Omara Durán aus Santiago findet, wenn sie ihre Füße auf die Piste setzt, keine Gegnerin mehr außer sich selbst

  3. Fotos von »demonstrierenden Oppositionellen« in Venezuela sind in den westlichen Medien nicht mehr so häufig zu sehen wie noch in den ersten Wochen der Kampagne der rechten Opposition gegen Präsident Maduro. Das liegt nicht daran, daß sich die Meldungen abgenutzt hätten, sondern vor allem daran, daß es immer schwieriger wird, die gewaltsamen Ausschreitungen dem Publikum im Westen einigermaßen...
  4. Zu den Gemeinderatswahlen am 8. Oktober wird die KPL in Differdingen, in Esch/Alzette und in Rümelingen, wo es bereits kommunistische Gemeinderäte gibt, sowie in Luxemburg-Stadt und in Sanem-Beles mit offenen Listen antreten. Die Kandidatinnen und Kandidaten, die nicht der Partei angehören, stimmten mit den Zielen des am Donnerstag veröffentlichten Rahmenwahlprogramms überein und würden diese...
  5. Wer erwartet hatte, der OGB-L werde einen Baum aufstellen, nachdem sich die Regierungskoalition erfrecht hatte, mit ihren 32 Abgeordneten allein gegen alle ihre Verschlechterung der Pflegeversicherung, gegen die die größte Gewerkschaft des Landes mit anderen ganz energisch protestiert hatte, durchzuboxen, muß nach der gestrigen Pressekonferenz enttäuscht sein.
    Zwar hielt Carlos Pereira...
  6. Stuttgart. Die Linksjugend [’solid] Stuttgart weigert sich, der AfD oder ihrer Jugendorganisation JA durch ein gemeinsames Podium einen demokratischen Anstrich zu geben. Sven „Gonzo“ Fichtner, Sprecher der Linksjugend [’solid] Stuttgart erklärte: „Wir werden...
  7. Der bolivianische Regierungschef gab während seines Aufenthalts in Nicaragua zu seiner Teilnahme am Sao Paulo Forum und an den Feierlichkeiten zum 38. Jahrestag der Sandinistischen Revolution ein Interview

  8. Das Mitglied des Politbüros und erster Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez sagte, dass es heute wie nie zuvor unerlässlich sei, die Einheit unserer Völker aufzubauen und zu stärken

  9. Eine Intensivierung der militärischen und rü­stungsindustriellen Zusammenarbeit mit Paris nimmt schon lange einen zentralen Platz in den deutschen Plänen zur Militarisierung der EU ein. Ohne die Einbindung der französischen Streitkräfte ist der Aufbau weltweit schrankenlos kriegsfähiger EU-Truppen derzeit kaum denkbar. Ehrgeizige Absichtserklärungen, die auch die Gründung neuer EU-Einheiten...
  10. In Venezuela hat nach dem am vergangenen Sonntag durchgeführten »Plebiszit« der rechten Opposition und dem gleichzeitigen Probelauf für die Wahlen zur verfassunggebenden Versammlung der Streit um die Interpretation der Ergebnisse begonnen. Beide Seiten reklamieren für sich, Millionen Menschen mobilisiert zu haben – obwohl die Ergebnisse juristisch in keinem der beiden Fälle verbindlich sind....
  11. Gespräch mit Catherine Perret, Verbandssekretärin der Gewerkschaft CGT, für die sie an allen Konsultationsgesprächen zur Arbeitsrechtsreform mit Präsident Emmanuel Macron, Premier Edouard Philippe und Arbeitsministerin Muriel Pénicaud teilgenommen hat.
    Glauben Sie an ein Gelingen der Arbeitsrechtsreform, die ja das erste große Vorhaben des neuen Präsidenten und seiner Regierung ist, mit...
  12. In einer Übertragung von Venezolana de Televisión aus dem Präsidentschaftskommando verlas El Aissami ein Kommuniqué, in dem er bestätigt, dass angesichts der Aktionen der Einmischung gegen Venezuela der Verteidigungsrat des Landes bis zum 30. Juli in ständiger Beratung verbleibt

  13. SPEZIALPROGRAMM FLUCHTOPIA AM 1. AUGUST AUF RADIO LORA!

    zum Programm hier

    Die Suche nach einem Ort für die Verwirklichung des Lebens in Würde ist eine Konstante in der Geschichte der Menschheit. Thomas Morus bezeichnete

    ...
  14. Eine internationale Gruppe von fünf Friedensaktivisten ist in der Nacht von Montag, den 17. Juli 2017 weit in den Fliegerhorst Büchel eingedrungen. Zum ersten Mal in der 21-jährigen Geschichte der Proteste gegen die dort stationierten US-amerikanischen thermonuklearen B61-Bomben, sind die …...
  15. Immer mehr lesbische und schwule Beschäftigte gehen am Arbeitsplatz offen mit ihrer sexuellen Identität um. Doch die Zahl derer, die Diskriminierung am Arbeitsplatz erleben, ist unverändert hoch. Das zeigt eine Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. DGB-Vize Elke Hannack fordert deshalb eine "offene und diskriminierungsfreie Arbeitskultur".
  16. Die PdA konnte bisher beinahe 3000 Unterschriften für ihre Initiative «Sportstadt Züri» sammeln, damit alle Bade- und Sportanlagen in Zürich kostenlos benutzt werden können. Sie setzt sich damit nicht nur für Wenigverdienende ein, sondern auch für die Gleichberechtigung der Frauen in der Stadt.
  17. Statt die weitgehend ausverhandelte Finanztransaktionssteuer endlich zu beschließen, wurde das Vorhaben nun auf unbestimmte Zeit vertagt, um Londoner Banken, die auf den Kontinent umziehen wollen, nicht abzuschrecken. Das ist ein Skandal, meint der DGB-klartext – und erklärt warum.
  18.   Wir dokumentieren nachstehend eine Erklärung des Ministeriums der Volksmacht für Auswärtige Beziehungen der Bolivarischen Republik Venezuela: KOMMUNIQUÉ  
  19. Deshalb werden die Sozialisten den öffentlichen Transport durch eine Verbesserung des Angebotes (Kapazität und Qualität), der Sicherheit und der Pünktlichkeit, der Zugänglichkeit für Personen mit begrenzter Mobilität sowie durch die Einführung des Nulltarifs attraktiver gestalten. - Programm der LSAP zu den Chamberwahlen 2004
    Als die LSAP im Sommer 2004 das Koalitionsbett mit der CSV...
  20. Die Aktiengesellschaft BPI aus Strassen, die im Besitz der belgischen Industriegruppe CFE ist, wird an der Rue Emile Mark, am Eingang zum Zentrum von Differdingen, einen Wohn- und Geschäftsturm mit 20 Stockwerken bauen. Das Unternehmen ging als Sieger aus einem »Investitionswettbewerb« hervor, dessen Bedingungen »Experten« im Auftrag des Differdinger Schöffenrats ausgearbeitet hatten.
    Der...
  21. Der Präsident Venezuelas Nicolás Maduro aktivierte am Dienstag als Reaktion auf die Drohungen seines Amtskollegen aus den Vereinigten Staaten Donald Trump den Verteidigungsrat des Landes

  22. Mit der Verabschiedung des ersten programmatischen Dokuments des Sao Paulo Forums besitzen die linken und progressiven Parteien Lateinamerikas und der Karibik ein neues Instrument, um den Angriffen der Rechten zu widerstehen und den Weg der politischen und sozialen Veränderungen fortzusetzen

  23. Seit Jahren schon werden in regelmäßigen Abständen landesweit Baustellenkontrollen durch die Beamten der ITM und der Zollverwaltung durchgeführt. Das Resultat ist erschreckend. Denn es erfolgen kaum Kontrollen, ohne dass dabei Verstöße gegen die Gesetzgebung festgestellt würden. Sei es, dass Firmen den Kontrolleuren die erforderten Dokumente – wie beispielsweise die vom Gesetz vorgeschriebene...
  24. Jetzt haben wir den Salat, aber der blaugrüne Schöffenrat ist dennoch glücklich und zufrieden, wobei obendrein die niedrige Zahl der Einschreibungen von Menschen ohne Luxemburger Staatsbürgerschaft kecker Weise so interpretiert wird, als seien die mit der ach so weisen Amtsführung in der vergangenen Legislatur völlig zufrieden. Das ist mutig, gilt doch sonst übereinstimmend die Interpretation...
  25. Wie die Arbeiterkammer Oberösterreich kürzlich mitgeteilt hat, sind die Steuerschulden der Unternehmen allein 2016 um eine satte halbe Milliarde gestiegen - Gesamtschuld: 8 Milliarden Euro. Auffallend: die Mehrwertsteuer-Schulden, die von den KonsumentInnen bereits bezahlt wurden, belaufen sich auf 2,8 Mrd. Euro. Und: 1,3 Mrd. Euro an bereits abg...
  26. Gastkommentar von Eva Așkın – Stuttgart. Mit einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten wegen aktiver Mitgliedschaft in der PKK hat das Oberlandesgericht Stuttgart Mulis Kaya von jeder eigenen Urteilsfähigkeit freigesprochen. Das Gericht wollte ihn...
  27. Die über 300 Delegierten der XXIII. Auflage des Sao Paulo Forums bedachten die Bekanntgabe, dass Kuba der Austragungsort für das nächste Treffen der linken und progressiven Kräfte der Region sein wird, mit Beifall

  28. Der Erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats, Miguel Díaz-Canel Bermudez, führt die kubanische Delegation an, die am Festakt aus Anlass des 38. Jahrestags des Sieges der Sandinistischen Revolution teilnimmt, der an diesem Mittwoch, dem 19. Juli, in Managua, Nicaragua, stattfindet

  29. In Berlin läßt der »rot-rot-grüne« Senat weiter räumen. Vor drei Wochen traf es den linken Kiez- und Szeneladen Friedel 54 in Neukölln. Die Mobilisierung der Räumungsgegner war kräftig, der Polizeieinsatz routiniert. Das Viertel war um fünf Uhr morgens hermetisch abgeriegelt. Nur diejenigen, die bereits am Vorabend im oder vor dem Laden waren, hatten die Chance wirksam zu protestieren. Mehr als...
  30. »Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Freundinnen und liebe Freunde. Es ist sehr warm bei uns in dem Gazastreifen und umso mehr hätten wir uns ein wenig mehr Strom gewünscht. Aber wir haben fast keinen Strom.« Mit diesen knappen Worten leitet Professor Abed Schokry seinen Bericht aus Gaza ein, den er regelmäßig an Freunde und Bekannte in Deutschland schickt. 17 Jahre lebte Schokry in Deutschland,...
  31. Kinderarbeit, fehlende Sicherheitstandards und Hungerlöhne: Oft zahlen die Menschen in Entwicklungsländern den Preis für unseren Wohlstand. Jetzt wollen DGB und Bundesentwicklungsminsterium ihr Wissen bündeln, um Arbeitnehmer weltweit bei der Durchsetzung ihrer Rechte zu unterstützen und gewerkschaftliche Strukturen vor Ort aufzubauen.
  32. In Ekurhuleni bei Johannesburg fand vom 10. bis 15. Juli der 14. Nationalkongreß der Kommunistischen Partei Südafrikas (SACP) statt. Unter dem Motto »Die nationaldemokratische Revolution verteidigen, vorantreiben und vertiefen: Die Avantgarderolle der SACP« zogen 1.819 Delegierte eine Bilanz der Entwicklungen im Land und international seit 2012, dem Jahr des 13. Parteitags, und berieten die...
  33. Frankreich will die geplante europäische Finanztransaktionssteuer (FTS) ausbremsen. Das Kalkül: Britische Banken sollen nach Paris gelockt werden. "Ein Skandal", finden die AutorInnen des DGB-klartext. Gerade jetzt sei eine Regulierung der Finanzmärkte notwendiger denn je.
  34. „Für Deutschland hat Uruguay Vorbildcharakter. Die dortige Cannabisregulierung scheint mir am besten geeignet zu sein, um die Probleme des Schwarzmarktes zu bewältigen. Die Einnahmequellen der organisierten Kriminalität schwinden, der Staat gewinnt die Kontrolle über Cannabis. Die Polizei kann sich auf wichtige Aufgaben konzentrieren“, kommentiert Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender der...
  35. „Wer will, dass Patientinnen und Patienten die Behandlung bekommen, die sie brauchen, darf bei der Krankenhausvergütung nicht alle über einen Kamm scheren. Wochenpauschalen bei der Komplexbehandlung älterer Menschen führen zu verkürzten oder zu langen Behandlungen. Die Vergütung muss so individuell sein wie der Bedarf der einzelnen Patientinnen und Patienten“, erklärt Harald Weinberg.
  36. Waiblingen. Beatrix von Storch, stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, will am Donnerstag, 20. Juli, um 19 Uhr, im Waiblinger Bürgerzentrum (An der Talaue 4) sprechen. Dies meldete die Waiblinger Kreiszeitung in ihrer heutigen Ausgabe.
  37. "Die Spannungen auf dem Ausbildungsmarkt nehmen zu", sagt DGB-Vize Elke Hannack. "Erstmals haben mehr Jugendliche mit Studienberechtigung als Hauptschüler einen Ausbildungsplatz. Jugendliche mit einem niedrigeren Schulabschluss sind von vielen Angeboten oft von vorneherein ausgeschlossen, ihnen droht ein Leben in Arbeitslosigkeit oder prekärer Beschäftigung."
  38. 76 Jahre nach dem Überfall der deutschen Nazis auf Kreta am 20. Mai 1941 haben wir – Dr. Ingrid Seyfarth-Metzger (IPPNW) und Dr. Ingeborg Oster (VDÄÄ und IPPNW) – die Ortschaft Charakas auf Kreta besucht, in der während der Nazi-Besatzung … Weiterlesen
  39. Eine sehr große Mehrheit der Deutschen hält auch zweieinhalb Jahre nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns die Lohnuntergrenze für richtig. Selbst eine große Mehrheit der Anhänger von Union und FDP ist für den Mindestlohn. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des DGB.
  40. Was die IG Metall Azubis und Studis bietet 19.07.2017 Ι Gewerkschaft?! Brauch ich nicht! Von wegen: Die IG Metall setzt sich nicht nur für ihre jungen Mitglieder ein - sie hat auch maßgeschneiderte Angebote für Auszubildende
  41. Beim IV. chinesisch-lateinamerikanischen und karibischen Forum von jungen Politikern und Intellektuellen, das zwei Tage lang in Peking stattfindet, können Vertreter beider Seiten „in aller Offenheit“ über die Möglichkeiten zur Verbesserung der Verständigung sprechen und tragfähige Mechanismen schaffen, um eine „in vollem Aufstieg“ befindliche Beziehung zu stärken

  42. „Die Bewegungen der Erdkruste haben enorme Auswirkungen auf Salzlagerstätten. Das ist wichtig bei der Suche nach einem Endlager“, schreibt Prof. Dr. Christian Hübscher von der Universität Hamburg in einem Gastbeitrag im Hamburger Abendblatt (10. Juli 2017). Am Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg untersuchte er mit einem Forscherteam, wie das Salz in...
  43. Aus prinzipiellen Erwägungen ist die 19 Mitgliedsorganisationen umfassende Aktioun Öffentlechen Transport (AÖT) gegen das Vorhaben von Nachhaltigkeits- und Infrastrukturminister François Bausch (Déi Gréng), aus der (Antennen-) Zugstrecke von Kleinbettingen bis Steinfort einen Radweg zu machen. Zwar unterstütze man auch den Ausbau der sanften Mobilität, es sei jedoch »immer ein falsches Signal,...
  44. Laut CSV ist es falsch, in die Wahl mit einer Koalitionsaussage zu gehen. Wenn die aktuelle Koalition das mache, so halte die CSV das für einen Fehler, erklärte vor dem gestrigen Presseessen Claude Wiseler, Präsident der Fraktion und designierter Spitzenkandidat. Es sei immer Gebrauch in Luxemburg gewesen, für »variable Kompromisse und Koalitionen offen zu sein«, und die CSV bleibe dabei....
  45. Die Teilnehmer am XXIII. Treffen des Sao Paulo Forums, das in Managua die linken und progressiven Parteien der Region vereint, ehrten den historischen Führer der Kubanischen Revolution Fidel Castro, Ernesto Che Guevara und Hugo Chávez

  46. Die Teilnehmer am XXIII. Treffen des Sao Paulo Forums arbeiteten am Montag in verschiedenen Workshops und thematischen Gruppen angesichts der aktuellen historischen Situation Lateinamerikas und der Karibik an der Stärkung des Konsenses zwischen den linken und progessiven Bewegungen    

  47. Seit dem Jahr 2012 sind über 4 200 Familien der Provinz Pinar del Río mit der Erteilung von Zuschüssen für den Bau und und die Reparatur von Wohnungen unterstützt worden

  48. Protektionismus bekämpfen? Ja bitte, nur nicht bei uns: Diese einfache Grundregel der deutschen und der EU-Wirtschaftspolitik bestätigt sich in diesen Tagen einmal mehr. Aktuell ist dabei die Europäische Zentralbank (EZB) am Zug. Deren Bankenaufseher prüfen zur Zeit, ob sie Schritte gegen zwei auswärtige Großaktionäre der Deutschen Bank einleiten sollen.
    Worum geht's? Unter den Aktionären...
  49. In Syrien gibt es rund ein Dutzend verschiedener kurdischer Organisationen. Einige halten es mit der nordirakischen Kurdischen Demokratischen Partei (KDP), andere mit der »Nationalen Koalition oppositioneller und revolutionärer Kräfte in Syrien« (Etilaf, Sitz in Istanbul). Wieder andere sehen sich eher als Jesiden, kurdische Stämme verfolgen ihre Interessen mal im Bündnis mit diesen, mal mit...
  50. Die Bundesrepublik Deutschland zieht mit Hilfe von Darlehen und Staatsanleihen einen Milliardengewinn aus der griechischen Schuldenkrise. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage im Bundestag hervor. Demnach belaufen sich die Profite aus Finanzgeschäften unterschiedlicher Art mit Griechenland mittlerweile auf 1,34 Milliarden Euro. So hat etwa die Kreditanstalt für...
  51. Der Europäische Gerichtshof hat am 18. Juli bestätigt, dass das deutsche Mitbestimmungsgesetz mit europäischem Recht vereinbar ist. Ein Kleinaktionär hatte das angezweifelt und geklagt. "Dieses Urteil ist ein großer Erfolg für die Demokratie in der Wirtschaft", sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.
  52. „Wahlen in Donezk und Lugansk sind die bessere Alternative zur einseitigen Staatsgründung“, erklärt Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, zur Ankündigung der führenden Persönlichkeiten aus den Gebieten Donezk und Lugansk, möglicherweise Schritte in Richtung eines eigenen, zunächst zeitlich begrenzten Staates „Kleinrussland“ zu gehen.
  53. Mit einer Aktion auf der Spree im Berliner Regierungsviertel hat der DGB Mitte Juli zum Start der Ferienzeit auf die Forderungen der DGB-Rentenkampagne aufmerksam gemacht. Das Motto: „Rente muss für Urlaub reichen!“ – auch in Zukunft. Mit einem „Renten-Urlaubs-Floß“ ging es vorbei an Reichstag, Kanzleramt und Abgeordnetengebäuden. Mit bei der Aktion dabei: Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und...
  54. In herzlicher Atmosphäre tauschten sich beide Regierungschefs über den guten Stand der bilateralen Beziehungen, den Prozess der Umsetzung der Friedensabkommen in Kolumbien sowie weitere Themen des internationalen Geschehens aus

  55. „Der EuGH hat die Mitbestimmungsrechte deutscher Beschäftigter in transnationalen Unternehmen bestätigt. Damit ist die Strategie der ewigen Feinde der Mitbestimmung, diese in Deutschland über den Umweg Europa zu schwächen, fehlgeschlagen. Das ist ein Grund zur Freude. Verheerend ist jedoch, dass die EU-Kommission den Mitbestimmungsgegnern zu Hilfe gekommen ist und die Position, dass die...
  56. Von Meide Wolt – Stuttgart. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat Mulis Kaya am Donnerstag, 13. Juli, wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung, namentlich der PKK, zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Nach siebenmonatiger...
  57. Mit Bestürzung und scharfer Kritik reagiert ver.di auf die Nachricht neuerlicher Verhaftungen in der Türkei.
  58. ver.di begrüßt die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) im Rechtsstreit eines Kleinaktionärs gegen den Tourismus Konzern TUI AG. „Der Versuch, die Mitbestimmung über den Luxemburger Umweg auszuhebeln, ist gescheitert – die deutschen Regelungen sind unionsrechtskonform“, betonte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Gabriele Gröschl-Bahr.
  59. „Wir brauchen ein Umdenken bei den Unternehmen sowie einen Ausbau der Unterstützungssysteme für Jugendliche und auch für die Ausbildungsbetriebe. Noch zu wenige Unternehmen, die ausbilden, lassen sich auf Jugendliche mit schlechteren Startchancen ein und verbauen sich damit ihren potenziellen Fachkräftenachwuchs“, erklärt Rosemarie Hein.
  60. „Der Schein der steigenden Inklusionsquote trügt. Diese steigt unter anderem, weil immer mehr Schülern ein Förderbedarf bescheinigt wird. Demgegenüber bleibt die Quote der Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf, die an einer Förderschule unterrichtet werden, seit Jahren relativ stabil. Von echter Inklusion kann also keine Rede sein“, sagt Katrin Werner.
  61. „Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem Urteil die demokratischen Rechte des Parlaments gestützt und klargemacht, dass die Geheimhaltung der Bundesregierung das Auskunftsrecht des Parlaments verletzen kann“, sagt Martina Renner, Sprecherin für antifaschistische Politik der Fraktion DIE LINKE, in Bezug auf die heutige Entscheidung in Karlsruhe.
  62. „Mit der Verhaftung des Deutschen Peter Steudtner und weiterer Menschenrechtsaktivisten in der Türkei agiert der türkische Präsident unverhohlen als Geiselnehmer. Die Beschwichtigungspolitik der Bundesregierung in Sachen Türkei ist endgültig gescheitert und stellt eine Gefahr für deutsche Staatsbürger dar, weil jeder Deutsche in der Türkei als Geisel genommen werden könnte. Das Auswärtige Amt...
  63. In Deutschland sind in diesem Jahr noch viele Ausbildungsplätze unbesetzt. Manuela Conte, Bundesjugendsekretärin beim DGB, sieht im Gespräch mit dem Deutschlandfunk unter anderem die Betriebe in der Pflicht: Um für potenzielle Auszubildende attraktiver zu werden, müssen sie die Qualität und die Vergütung verbessern.
  64. Wer kennt sie nicht, die kleinen Info-Ecken der Bürgerinitiative Umweltschutz in vielen Geschäften und Lokalen des Wendlands, mit Aufklebern, Fahnen, Info-Blättern und der Gorleben Rundschau, die zur Selbstbedienung einladen. Unübersehbar diskret mahnt dabei die plombierte Spendendose, und das verleitete einen Unbekannten im Dannenberger Lokal Fritz dazu, sich selbst zu bedienen: die Dose war...
  65.   Este lunes, el diario español El País, admitió haber utilizado las fotografías del Ensayo Electoral constituyente, convocado por el Consejo Nacional Electoral (CNE), efectuado este domingo 16 de julio, como si fueran del proceso de consulta promovido por la oposición venezolana. Tras dicho hecho, el portal de noticias alegó que la falta generada responde a un error de EFE al simulacro del...
  66. Scharfer Protest der antifaschistischen Vereinigung VVN-BdA: Die VVN-BdA hat mit Empörung und Erschrecken die Vorgänge um das wohl größte Rechtsrock-Konzert an diesem Wochenende im thüringischen Themar verfolgt. Unter dem Schutz von 1000 Polizisten traten auf Einladung offen neofaschistischer Organisatoren Musikgruppen auf, die mit ihren menschenverachtenden Texten und Musikstücken Rassismus...
  67. Wenn China nach Deutschland kommt 18.07.2017 Ι Wenn Chinesen deutsche Firmen übernehmen, machen die betroffenen Arbeitnehmer bisher meist gute Erfahrungen damit. Aber Politiker und auch die IG Metall sorgen sich, dass auf
  68. Europäischer Gerichtshofs stärkt Mitbestimmung 18.07.2017 Ι Die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in Aufsichtsräten deutscher Unternehmen bleibt erhalten. Ein Kleinaktionär des Touristikkonzerns TUI hatte dagegen geklagt. Seine
  69. Über 300 Delegierte und Gäste aus 32 Ländern debattieren bis zum Dienstag in Managua über die Herausforderungen der Linken und die Wege zur Fortsetzung der in der Region begonnenen Umwandlungen juli 17, 2017 09:07:10 Das Mitglied des Sekretariats des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas (PCC) José Ramón Balaguer sprach bei der Eröffnung der XXIII. Auflage des Sao Paulo Forums Photo:...
  70. Caracas. An einer von der konservativen Opposition initiierten symbolischen Volksabstimmung in Venezuela haben sich am Sonntag angeblich etwa sieben Millionen Bürger beteiligt. Oppositionsvertreter teilten am späten Sonntag abend mit, dass mehr als 7,1 Millionen Wähler bei dem Urnengang gegen die von Präsident Nicolas Maduros linker Regierung geplante Einberufung einer verfassunggebenden...
  71. Der Minister des Andenlandes gab seiner Freude Ausdruck, auf kubanischem Boden zu sein und sandte dem Volk der Insel seine Grüße

  72. Der Aufbau eines Komplexes, der die Möglichkeiten eines städtischen Tourismus auf dem „Balkon des Ostens“ vergrößert, stellt auf der Basis der in der Provinz erzielten Resultate in diesem Modus eine Priorität dar

  73. Fox kam nach Venezuela in der Absicht die Gewalt zu schüren und die Intervention ausländischer Mächte zu erreichen und missbrauchte die Gastfreundschaft des venezolanischen Volkes

  74. Mit fünf Goldmedaillen, zwei Mal Silber und einer Bronzemedaille erreichte Kuba eine historische Leistung bei der X. U18-Weltmeisterschaft der Leichtathletik, die vom 12. bis 16. Juli in Nairobi, Kenia, stattfand

  75. Der Präsident Kolumbiens Juan Manuel Santos traf gestern Abend zu einem offiziellen zweitägigen Besuch in Havanna ein. Rogelio Sierra, Stellvertretender Minister für Auswärtige Beziehungen Kubas, nahm ihn am internationalen Flughafen José Martí in Empfang

  76. „Die Bundesregierung muss sich mit ihrem für Juli angekündigten Bericht zur Sicherheitslage in Afghanistan an dem nun veröffentlichen UNAMA-Bericht zu Afghanistan orientieren. Dieser zeigt mit 1.662 getöteten Zivilisten für das erste Halbjahr 2017 einen neuen Höchststand an. Dazu kommen über 3500 Verletzte. Der Bericht macht deutlich, dass Abschiebungen nach Afghanistan unverantwortlich sind,...
  77. Abschlussansprache von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Vorsitzender des Staats- und des Ministerrates, auf der Neunten Ordentlichen Tagung der 8. Legislaturperiode der Nationalversammlung der Volksmacht im Kongresspalast am 14. Juli 2017, „59. Jahr  der Revolution“

  78. Über 300 Delegierte und Gäste aus 32 Ländern debattieren bis zum Dienstag in Managua über die Herausforderungen der Linken und die Wege zur Fortsetzung der in der Region begonnenen Umwandlungen

  79. Streckenabschnitt Engis, Belgien Bericht von Odette Klepper Am 25. Juni 2017 zeigten 50.000 Menschen auf 90 Kilometern ihren Widerstand gegen Atomkraft und für das Ziel der erneuerbare Energien in den drei Ländern Belgien, Niederlande und Deutschland. Familien mit Kindern und … Weiterlesen ...
  80. „Schon die Diskussion darüber, Schutzsuchende nach Libyen zurückzuschieben, zeugt von blanker Menschenverachtung. Flüchtlingslager in Libyen sind, wie auch der luxemburgische Außenminister festgestellt hat, Orte der Folter, der Vergewaltigung aber auch der Sklavenarbeit. Und die libysche Küstenwache mischt bei diesem grausamen Geschäft kräftig mit“, erklärt die innenpolitische Sprecherin der...
  81. Leerstehende Büroflächen in Wohnraum umwandeln und das Personal in den Planungsbehörden aufstocken: "Da Bauprojekte von der Planung bis zur Fertigstellung mehrere Jahre dauern, brauchen wir dringend Sofortmaßnahmen, um der grassierenden Wohnungsnot, besonders in den Großstädten, Herr zu werden", fordert DGB-Vorstand Stefan Körzell.
  82. Im Gesetzesentwurf steht kein Wort über eine Beschränkung auf WhatsApp und andere Chatprogramme, wie seitens des Justizministeriums wiederholt behauptet wurde. Vielmehr soll jedes einzelne Datenpaket aus dem Netz erfasst werden bis hin zu maschinengenerierten Daten.  Bild+Text übernommen von Erich Möchel, FM4 Die Überwachung verschlüsselter Kommunikation im „Sicherheitspaket“ geht weit über...
  83. Das Programm steht. Nach Jahren Pause gibt es wieder ein Sommercamp der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI). 10 Tage lang – vom 8. bis 16. August wird auf dem Gelände des Gasthauses Wiese in Gedelitz informiert, diskutiert und musiziert. Natürlich geht es auch um die Endlagersuche und die Dauerzwischenlager, aber der Themenfächer ist weitaus größer und [...]
  84. Damit Beschäftigte Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren können, brauchen sie mehr Freiheit bei der Gestaltung ihrer Arbeitszeit. Ein Arbeitszeitkonto, das von Finanzamt oder Rentenversicherung verwaltet wird, bringt dagegen gar nichts, kritisiert DGB-Vize Elke Hannack: Dieser Vorschlag der CDU sei "nicht mehr als ein leeres Wahlkampfversprechen".
  85. 1,8 Milliarden Überstunden machen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland - jedes Jahr. Umgerechnet entspricht das 45 Millionen 40-Stunden-Wochen. Das Problem: Die Mehrheit dieser Überstunden werden nicht bezahlt. Dadurch sind den Beschäftigten allein im letzten Jahr mehr als 20 Milliarden Euro Lohn und Gehalt entgangen.
  86. Resumen Latinoamericano, 16 de julio. El fascismo venezolano está llevando a cabo este domingo 16 de julio, un plebiscito ilegal contra el legítimo Presidente Nicolás Maduro y contra la Asamblea Nacional Constituyente. El plabiscito ilegal de la derecha, cuenta con el cómplice apoyo de la Iglesia católica, Naciones Unidas, la Organización de Estados Americanos (OEA), Estados Unidos y varios...
  87. El presidente de la República Bolivariana de Venezuela, Nicolás Maduro, denunció este sábado que la empresa Google ejecuta ataque tecnológico al portal web del Consejo Nacional Electoral (CNE), a través del buscador de informaciones. “Lo que está haciendo Google nadie lo ha denunciado, usted mete en Google la página del CNE y aparece cualquier cosa”, afirmó el jefe de Estado durante un acto con...
  88. BRD-Entzogene Akkreditierungen beim G-20-Gipfel Wer hat, dem wird gegeben Krach beim G20-Gipfel BRD/Polen-Die deutsch-polnische Militärkooperation Griechische Kommunisten: Ein Fest der internationalen Solidarität Wir sagen NEIN zu Ausbeutung und Armut. Wir sagen NEIN zu Umweltzerstörung und Krieg. Wir kämpfen für eine Welt, in der die Interessen der Bevölkerung im Vordergrund stehen. Für eine...
Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.