Dienstag, 11. Dezember 2018
Solidaritätsanzeige

Ein Wärter im Hochsicherheitsgefängnis Maghaberry, Nord-Irland, wurde vom Dienst suspendiert und ein Strafverfahren eingeleitet, nachdem eine Notiz mit persönlichen Informationen über den damaligen Direktor des Gefängnisses in der Grafschaft Antrim, Stephen Rodford, in der Zelle eines republikanischen Gefangenen platziert wurde. Ans Licht brachte dies Pauline McCabe, die Ombudsfrau für Gefängnisse in den sechs besetzten Grafschaften im Norden Irlands, im Zuge ihrer Untersuchung der Vorfälle um Brendan McConville, einen republikanischen Gefangenen in Untersuchungshaft in Maghaberry. Pauline McCabe untersuchte die durch die Anwälte McConvilles übermittelte Anschuldigung, dass ein Mitglied des Gefängnispersonals die Notiz im Dezember 2009 in seiner Zelle platziert habe. Die Notiz, geschrieben auf Toilettenpapier, enthielt Stephen Rodfords Namen und sein Autokennzeichen.

In ihrem Bericht bemerkt McCabe: »Nach Abwägung der Möglichkeiten wurde die Notiz in Mr. McConvilles Zelle versteckt, um den Direktor des Gefängnisses dazu zu bringen, geplante Veränderungen, die er im Gefängnis durchführen wollte, noch einmal zu überdenken.« Stephen Rodford gab seine Stelle kurz nach dem Fund der Notiz auf und führte dafür seine Sicherheit und die seiner Familie als Begründung an.

Kevin Winters, Brendan McConvilles Anwalt, glaubt, dass seinem Mandanten etwas angehängt werden soll: „Das ist ein vernichtender Schlag für die Glaubwürdigkeit des Gefängnis-Regimes und wir werden diese Untersuchungsergebnisse vor Gericht präsentieren. Wichtiger Bestandteil weiterer Untersuchungen wird sein, ob dies ein isolierter Vorfall war oder nicht, und weiterhin, ob eine oder mehrere Personen darin verwickelt sind.“

Quelle: Irish Republican Correspondent / RedGlobe



Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.