26 | 02 | 2020

Sánchez Gordillo während seines AmtseidsNach ihrem Wahlerfolg im März diskutiert die andalusische Vereinigte Linke (IU), ob sie im Regionalparlament eine Koalition mit der sozialdemokratischen PSOE eingehen soll. Dadurch könnte sie zwar ein ebenfalls mögliches Bündnis der PSOE mit der rechten PP verhindern. Andererseits kritisieren viele Mitglieder des Linksbündnisses die PSOE wegen deren bisheriger unsozialen Politik in Spanien wie auch in der andalusischen Regionalregierung. Die Entscheidung soll nun der IU-Basis überlassen werden. Für den 24. April hat der Generalkoordinator der andalusischen IU, Diego Valderas, eine Urabstimmung der Mitglieder angekündigt. Diese soll in Form von Versammlungen stattfinden. Diese sollen auch für Sympathisanten und Bündnispartner offen sein, so Valderas.

Bei der gestrigen Konstituierung des andalusischen Regionalparlaments hat die Mehrheit der IU-Abgeordneten den Vorsitz im Parlamentspräsidium dem Sozialdemokraten Manuel Gracia überlassen. Kritisiert wird diese Entscheidung von José Manuel Sánchez Gordillo, dem wohl prominentesten Parlamentarier der andalusischen Linken. Der Bürgermeister von Marinaleda, das wegen seiner seit Jahrzehnten kommunistisch geführten Kommunalverwaltung bekannt ist, kritisierte die Wahl Gracias als »Ergebnis schlechter Verhandlungen«. Die IU hätte Anspruch auf den Posten erheben sollen, so Gordillo, der sich deshalb bei der Abstimmung der Stimme enthielt.

Für Aufsehen hatte er bereits beim Amtseid gesorgt. Statt der offiziellen Formel erklärte er: »Aufgrund der gesetzlichen Bestimmung verspreche ich und verpflichte ich mich, mit all meinen Kräften den Schuldigen für Arbeitslosigkeit, Korruption und die Wirtschaftskrise Schuldigen zu stürzen, der niemand anderes als die kapitalistische Produktionsweise ist. Deshalb erkläre ich mich für im Widerstand gegen die Diktatur des Marktes, seiner Rezepte und Befehle befindlich. Ich verpflichte mich zudem, mit allem Mut für diese Nation ohne Souveränität zu kämpfen, die Andalusien ist, und schließlich verpflichte ich mich dazu, in diesem Parlament und auf der Strasse denen eine Stimme zu geben, die keine Stimme haben. Es leben das freie Andalusien!«

Der Amtseid von Sánchez Gordillo als Video:


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige
LIVE: Vigil in Hanau following deadly shooti...
Anti-Siko 2020: Rede von Sevim Dagdelen (MdB ...
Anti-Siko 2020: Auftakt am Stachus München: B...
Erfurt: Demo gegen die jüngste gemeinsame Abs...
Karin Leukefeld: Regime Change, u.a.. - Teil ...
Germany: Free Democrats" Berlin HQ picketed o...

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.