Samstag, 18. August 2018
Solidaritätsanzeige

cpisraelWir dokumentieren nachstehend eine Erklärung der KP Israels und des Linksbündnisses Hadash:

Die Kommunistische Partei Israels (Maki) und die Demokratische Front für Frieden und Gleichberechtigung (Hadash) begrüßen die Tausenden von palästinensischen jungen Frauen und Jugendlichen, die in der laufenden "Prozession der Rückkehr" gegen die Besatzung und die Belagerung im Gazastreifen rebellieren.

Die Ereignisse in Gaza zeigen erneut, dass die arabisch-palästinensischen Menschen trotz der Besatzung und Unterdrückung ihr Recht auf Freiheit, Gerechtigkeit und Gleichheit sowie das Ende der Besatzung und die Verwirklichung ihres Rechts auf Selbstbestimmung nicht aufgeben werden. Der Volkskampf ist der entscheidende Faktor für das Scheitern des sogenannten "Jahrhunderthandels", den die Trump-Regierung mit der Netanyahu-Regierung und den von Saudi-Arabien geführten arabischen Reaktionsregimen führt und die Garantie für die Befreiung des palästinensischen Volkes von der Besatzung darstellt.

Maki und Hadash warnen davor, dass die Besatzungs- und Siedlungsregierung die Kriegsverbrechen verschärft und Demonstranten mit scharfer Munition tötet. Die Regierung ist für jeden Blutstropfen in Gaza verantwortlich. In diesem Zusammenhang begrüßen wir den Aufruf von B'Tselem, Militärbefehle abzulehnen, die darauf abzielen, zu jagen und zu töten. Wir rufen alle israelischen Friedenskräfte dazu auf, den gemeinsamen jüdisch-arabischen Kampf gegen die faschistische Regierung bis zu ihrem Sturz zu intensivieren.

Maki und Hadash fordern eine massive Teilnahme an einer Demonstration am Samstag in Sakhnin.

Übersetzung: see red! Linke Initiative Düsseldorf via Facebook / RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.