12 | 12 | 2019

NoTrump

Solidarität mit Venezuela!

Keine Termine
 

Hände weg von VenezuelaWir dokumentieren in eigener Übersetzung einen Aufruf des Weltbundes der Demokratischen Jugend (WBDJ):

Während sich die Widersprüche des Imperialismus weiter verschärfen und die Völker neuen Bedrohungen und neuen Gefahren ausgesetzt sind, bekräftigt der Weltbund der Demokratischen Jugend die Bedeutung des fortgesetzten Kampfes der Jugend gegen den Imperialismus, für die Gesellschaft des Friedens, sozialen Fortschritts und Gerechtigkeit sowie für das Ende der Ausbeutung.

Die Situation eskaliert in allen Regionen auf verschiedene Weise. In Lateinamerika haben die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten zusammen mit der Europäischen Union klare Ziele. Das imperialistische Interesse, die Ressourcen Lateinamerikas und der Karibik zu beherrschen und auszuplündern, zeigt sich deutlich in der systematischen Einmischung, die durch eine brutale ideologische Offensive vor allem durch die Medien unterstützt wird.

In diesem Zusammenhang ist die Bolivarische Republik Venezuela zum Epizentrum ihres Angriffes geworden. Neben der Kontrolle der Energieressourcen des Landes und seiner geostrategischen Position, die immer das Hauptziel der Imperialisten gewesen ist, wollen sie klar machen, dass sie den Völkern nicht das Recht zugestehen werden, unabhängig von den hegemonialen Interessen des Imperialismus selbst den Weg ihrer Entwicklung zu wählen.

Die intensivierte ökonomische Aggression und die riesige Unterstützung für die rechten und faschistischen Gruppen durch die USA dienen nicht dem Volk Venezuelas.

Wir klagen die Drohungen und versuchten Verletzungen der Souveränität Venezuelas ebenso an wie die Weigerung, den rechtmäßigen Präsidenten Nicolás Maduro Moros anzuerkennen.

Wir bekräftigen unsere Unterstützung für das Volk Venezuelas in seinem Kampf um die Rettung seiner Souveränität, Unabhängigkeit, friedliche Stabilität und Entwicklung.

Aus diesen Gründen hat der Generalrat des Weltbundes der Demokratischen Jugend beschlossen, am historischen Datum des 14. Juni, dem Geburtstag des Comandante Ernesto Che Guevara, eine Solidaritätskampagne unter dem Titel »Imperialismus, Hände weg von Venezuela« zu starten.

Unter diesen Umständen ist es von großer Wichtigkeit, wachsam gegenüber den Angriffen des Imperialismus gegen Venezuela zu sein. Es ist wichtig, dass jede fortschrittliche, demokratische, friedliebende Person die Angriffe der Imperialisten anprangert. In einer Welt der Ungerechtigkeit ist die Solidarität die Waffe der Völker!

Quelle: WBDJ via Facebook / Übersetzung: RedGlobe

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.