08 | 04 | 2020

Neben seiner internationalen Bedeutung aufgrund der großen Reserven strategischer Kohlenwasserstoffe und Mineralien verfügt Unser Amerika auch über ein Drittel der weltweiten Süßwasserreserven, ein Fünftel der natürlichen Wälder, 12% des Ackerlandes, eine reichliche Artenvielfalt und Ökosysteme von globaler klimatischer Bedeutung wie das Amazonasgebiet.

Diese Daten sind nicht von untergeordneter Bedeutung, da der Hauptauslöser für zukünftige Konflikte auf weltweiter Ebene die ungleiche Verteilung der Wasserressourcen sein wird. „Der Krieg um Wasser wird viel schlimmer sein als ein Krieg um Energie. Die Menschen können ohne Öl leben, aber nicht ohne Wasser überleben“, warnte der Präsident des Nahost-Instituts der Russischen Akademie der...

Am Dienstagabend traf der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, mit einem Teil der Gemeinde der in Argentinien lebenden Kubaner in dieser Stadt zusammen, um ein Gespräch zu führen, das bei allen Reisen des Staatsoberhauptes bereits üblich ist.

Was mit den Noten der Nationalhymne begann und sich mit Alexander Abreus Me dicen Cubafortsetzte, endete in einem Treffen zwischen...

Kubas Kulturminister Alpidio Alonso stellte dem Vorstand und den Angestellten von Casa de la Américas den Schriftsteller und Essayisten Abel Prieto Jiménez als neuen Präsidenten der Einrichtung vor.

Abel Prieto, ehemaliger Kulturminister, wird Nachfolger des am 20. Juli verstorbenen Dichters und Essayisten Roberto Fernández Retamar, der von 1986 bis zu seinem Tod Präsident der Institution war...

Argentinien ist heute der viertgrößte Handelspartner Kubas in Lateinamerika und der Karibik und der neunte auf internationaler Ebene. Es steht auch auf dem zweiten Platz bei der Anzahl von Touristen aus der Region, die die Insel besuchen.

All dies waren ausreichend wichtige Gründe, damit der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, am Montag seine Agenda in der südamerikanischen...

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, sagte am Montag in Buenos Aires dass „die argentinischen Intellektuellen, wie die Lateinamerikas und der Karibik, bei der Bewältigung der gegenwärtigen Herausforderungen immer auf Kuba zählen können. Ich spreche nicht von denen, die idiotische Handbücher schreiben“, sagte er, „diese müssen wir mit unseren Ideen bekämpfen“.

In...

Am 10. Dezember feiert die internationale Gemeinschaft den Tag der Menschenrechte. Heute steht unser Planet vor großen Herausforderungen in dieser Frage, wie der Zunahme von Ungleichheit und Armut aufgrund der unfairen internationalen Ordnung, die Zunahme der Auswirkungen des Klimawandels, der das Leben heutiger und künftiger Generationen gefährdet; die Verbreitung von Hass, Fremdenfeindlichkeit...

Am 8. Dezember wurde an den 47. Jahrestag der Aufnahme der Beziehungen zwischen Kuba und den Nationen der Karibischen Gemeinschaft (Caricom) erinnert, ein Ereignis, das der engen geografischen, historischen und kulturellen Einheit gerecht wurde, die seit mehreren Jahrhunderten zwischen unseren Völkern besteht.

„Die kleinen Nationen der Karibik mit ihrer souveränen und würdevollen Politik waren...

cuba minrexErklärung des kubanischen Außenministeriums

Wie wir bereits in der Erklärung des Außenministerium vom 29. August 2019 deutlich machten, hat die Regierung der USA seit dem letzten Jahr eine intensive und verletzende Kampagne gegen die von Kuba angebotene medizinische Zusammenarbeit gestartet, die mit der Androhung von Sanktionen an die kubanische Führung und Druck gegen die Empfängerstaaten...

Der Ausschuss für internationale Beziehungen der Nationalversammlung der Volksmacht lehnt die Gemeinsame Entschließung (2019/2929 (RSP), die vom Europäischen Parlament mit einer Mehrheit von 56% gebilligt wurde, nachdrücklich ab, da ihr Inhalt eine Einmischung darstellt, die kubanische Souveränität schädigt und von absoluter Unkenntnis unserer Realität zeugt.

Bedauerlicherweise reagiert eine...

An diesem Donnerstag wurde viel Schmutz im Europäischen Parlament aufgewirbelt, als eine Resolution voller Lügen verabschiedet wurde, in der die „sofortige Freilassung“ des kubanischen Konterrevolutionärs José Daniel Ferrer gefordert wurde, ein Söldner im Dienst einer ausländischen Macht, der wegen gewalttätiger und gegen die öffentliche Ordnung und die Legalität gerichtete Aktionen festgenommen...

„Wir lassen uns nicht von Drohungen aus den USA einschüchtern, sie sind Teil der interventionistischen Politik gegen Kuba. Es ist bedauerlich, dass sie ihre Diplomaten dazu anstiften, das Völkerrecht und die Gesetze der Vereinigten Staaten zu verletzen. Kuba wird seine Souveränität und Unabhängigkeit nicht aufgeben“, schrieb der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, auf seinem...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.