08 | 04 | 2020

Im Rahmen der Aktion "Fahrräder für Kuba" sammelten auf Anregung von Cuba Sí Gera die Sportfreunde des Radfahrerclubs "Solidarität" 1895 Gera e.V. 24 Fahrräder für die Insel. Diese Räder wurden am Samstag den 29. Februar 2020 von Cuba Sí Berlin (Werner Gerathewohl und Mario Weiss) in Gera abgeholt, um sie technisch zu überprüfen und für den Transport nach Kuba zu verpacken.

Der Radfahrerklub "Solidarität" 1895 Gera e.V. hat mit dieser Aktion seinen Namen im 125. Jahr seines Bestehens alle Ehre gemacht. So wurde der Ausspruch Che Guevara's "die Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" ein weiteres Mal mit Leben erfüllt.

P.S.: Ein besonderer Dank gilt dabei Cuba-Si Gera und speziell Theresia und Helmut Friedrich, die mit dem...

Der kubanische Botschafter Ramón Ripoll mischt sich ein und wendet sich am ersten Tag des 23. Parteitages der DKP an die Delegierten und Gäste. Er sprach über den Kampf des kubanischen Volkes gegen die US-Blockade und für den Aufbaus des Sozialismus auf der Karibikinsel. Er hob die Solidarität „unserer Freunde der DKP“ hervor, die seit der Neukonstituierung im Jahr 1968 ungebrochen besteht...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Wieder hat die Regierung von Donald Trump mit ihrer grausamen, ungerechtfertigten und rücksichtslosen Politik gegenüber Kuba die Schraube weiter angezogen: Das Bargeld Transferunternehmen Western Union setzte am Mittwoch die Geldüberweisungen an die Insel aus, ausgenommen...

Ausführungen des Ministers für Auswärtige Beziehungen Kubas, Bruno Rodríguez Parrilla, auf der Abrüstungskonferenz des hochrangigen Segments der 43. ordentlichen Tagung des Menschenrechtsrates am 24. Februar im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Genf, Schweiz.

Herr Präsident:

Die Wahrung des Multilateralismus und die Einhaltung der Ziele und Grundsätze der Charta der Vereinten Nationen und...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die kubanische Delegation für die Teilnahme am Hochrangigen Segment der 43. Ordentlichen Sitzungsperiode des Menschenrechtsrats wird von Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla angeführt, der sich bereits in Genf befindet, wo er einmal mehr die Verpflichtung unseres Landes...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die Vizepräsidentin der Bolivarischen Republik Venezuela, Delcy Rodríguez, hat die Verfolgung angeprangert, der kubanische Ärzte ausgesetzt sind, indem versucht worden ist, sie durch Manipulationen als geopolitische Ziele des Kapitalismus und des Faschismus zu behandeln...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Unter dem Vorsitz von Esteban Lazo Hernández fand am Donnerstag eine Sitzung des Staatsrats statt, an der auch der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez und Premierminister Manuel Marrero Cruz teilnahmen.

Entsprechend dem von der Nationalversammlung der...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Präsident Russlands Wladímir Putin nahm die Einladung seines kubanischen Kollegen Miguel Díaz-Canel zu einem Besuch in Kuba an, gab der russische Botschafter in Havanna Andrej Guskow gegenüber Sputnik bekannt.

Das Datum für diesen Besuch „wird entsprechend der Agenda...

Der US-Geldtransferdienstleister Western Union wird ab dem 26. Februar seine Kuba-Dienste außerhalb der Vereinigten Staaten einstellen. Damit beugt sich die Firma dem Druck aus Washington, die sozialistische Insel von den internationalen Finanzströmen zu isolieren.

Bereits seit einigen Tagen sind Gerüchte in Umlauf, wonach Western Union sämtliche Kuba-Zahlungen aus Europa und anderen Teilen der...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Kuba genießt weltweite Anerkennung als sicheres Reiseziel mit einem gastfreundlichen Volk. Dafür gibt es sogar eine zertifizierte Bestätigung, der Excelencias Preis als sicherstes Land für den Tourismus, der im Rahmen der XXXVIII. Internationalen Fachmesse der Branche -

Samstag, dem 15. Februar, ab 18 Uhr, Torstraße 6, Berlin ( junge Welt-Ladengalerie): Solidaritätsveranstaltung zur Unterstützung des sozialistischen Kuba

Diese Veranstaltung ist vor dem Hintergrund aktueller konterrevolutionärer Aktivitäte mehr denn je notwendig. Zwar gelingt es weder dem US-Imperium noch anderen reaktionären Kräften, das kubanische Volk gegen die sozialistische Regierung...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.