22 | 02 | 2020

dkp logo neuDie Deutsche Kommunistische Partei (DKP) gratuliert dem kubanischen Volk zur Wahl von Miguel Díaz-Canel zum Präsidenten der Republik Kuba. Er folgt Raul Castro, der über 10 Jahre die Geschicke des sozialistischen Landes leitete und weiter als Vorsitzender der Kommunistischen Partei Kubas für die Weiterentwicklung des kubanischen Sozialismus seine Erfahrung und Kampfgeist einsetzen wird.

Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP führt dazu aus: „Wie dunkel auch die Zeiten sind, Kuba war, ist und wird ein Leuchtfeuer der Menschlichkeit und Solidarität, des Sozialismus sein. 603 gewählte Abgeordnete der Nationalversammlung stimmten für Miguel Díaz-Canel. Er sagte in seiner...

fg brd kuba fahneMiguel Mario Díaz-Canel Bermúdez wurde zum Präsidenten der Republik Kuba gewählt. Die Wahl erfolgte durch 605 Abgeordneten, die am 11. März als Vertreterinnen und Vertreter der Bevölkerung in die Nationalversammlung gesandt wurden.

Petra Wegener, Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba erklärt dazu: »Die Umstände des Wechsels an der...

Führungspersönlichkeiten der Welt, politische Persönlichkeiten und Organisationen verschiedener Länder beglückwünschten Compañero Miguel Díaz-Canel nach seiner Wahl zum Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Kubas.

Einer der ersten Gratulanten war der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, der die Insel „ für die...

granmaAm Morgen dieses 19. April, dem historischen Tag, an dem nicht nur der ersten Niederlage des Yankee Imperialismus in Amerika gedacht wird, sondern an dem auch eine neue Regierung die Führung Kubas übernimmt, wird deutlich, dass so auf der höchsten Ebene des Landes die Kontinuität des Erbes der historischen Generation, die die Revolution begründet hat, durch die neuen...

cuba wappenMiguel Díaz Canel ist der neue Präsident Kubas. 603 der 604 Abgeordneten der Nationalversammlung (99,83 Prozent) stimmten für den fast 58jährigen. Er steht damit an der Spitze des Staats- und Ministerrates, während die Führung der Kommunistischen Partei Kubas bis auf weiteres bei Raúl Castro verbleibt. Dieser hatte im Dezember bekräftigt, dass er nicht...

Wir dokumentieren eine Stellungnahme des kubanischen Außenministeriums:

Die Regierung Kanadas hat die Entscheidung getroffen, ihrer Botschaft in Havanna eine Mission ohne Begleitung von Familienangehörigen zuzuordnen als Resultat der, wie es heißt, Krankheitssymptome, von denen einige ihrer Diplomaten im Jahre 2017 berichteten.

Kuba bestätigt, dass nach einer von einer...

die linke„Mit der heutigen Wahl eines neuen Staats- und Regierungschefs in Kuba neigt sich die Ära Castro ihrem Ende zu. Das sozialistische Kuba musste sich in dieser Zeit nicht nur gegen unzählige Angriffe und Terrorakte verteidigen, die maßgeblich von den USA ausgingen. Die sozialistische Regierung hat es zudem unter schwierigsten Bedingungen geschafft, Sozialsysteme aufzubauen...

cuba wappenMiguel Mario Díaz-Canel Bermúdez kandidiert für das Amt des Präsidenten Kubas. Die Kandidaturkommission der Nationalversammlung nominierte den 57-jährigen während der konstituierenden Sitzung des kubanischen Parlaments für das höchste Staatsamt. Da er der einzige Bewerber um das Amt ist, dürfte seine heutige Wahl durch die Abgeordneten sicher sein...

cuba wappenAm heutigen Mittwoch kommen in Havanna die Abgeordneten der Nationalversammlung der Volksmacht, des kubanischen Parlaments, zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Die am 11. März von mehr als sieben Millionen Kubanern gewählten 605 Abgeordneten wählen aus ihrer Mitte den neuen Präsidenten Kubas, den Ersten Vizepräsidenten, die fünf Vizepräsidenten, den...

fg brd kuba fahneAm 19. April werden die Abgeordneten der kubanischen Nationalversammlung einen neuen Präsidenten wählen. Die Tatsache, dass der Inhaber dieses Amtes zum ersten Mal seit seiner Einführung im Jahr 1976 weder Fidel noch Raúl Castro heißen wird, ist hierzulande so interpretiert worden, dass in Kuba eine »Ära« zu Ende gehe.

Petra Wegener, Vorsitzende der...

Der Staatsrat der Republik Kuba beschloss in Anwendung der ihm verliehenen Befugnisse, den Beginn der Konstituierenden Sitzung der IX. Legislatur der Nationalversammlung der Volksmacht im Kongresspalast in Havanna auf Mittwoch 18. April 2018 um 9 Uhr festzulegen.

Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Entwicklung der Schritte zu erleichtern, die eine Sitzung von solcher Bedeutung...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.