08 | 04 | 2020

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Das Kreuzfahrtschiff MS Braemar legte an gestrigen Mittwoch um 07:00 Uhr im 45 Kilometer westlich von Havanna gelegenen Hafen von Mariel an, um mit dem Transfer seiner Passagiere nach Großbritannien und Nordirland mit vier Charterflügen aufgrund der Vereinbarungen zwischen der kubanischen und der britischen Regierung zu beginnen.

Es beförderte 682 Passagiere und 381 Besatzungsmitglieder mit fünf positiven Fällen für Covid-19 und weitere 40 Reisende, die im Verdacht standen, das neue Coronavirus zu tragen. Aus diesem Grund waren sie seit Ende Februar in verschiedenen karibischen Häfen abgelehnt worden.

Im...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Aufgrund seiner humanitären und altruistischen Dimension könnte es wie eine Filmszene wirken. Die Besatzung des Kreuzfahrtschiffes ms Braemar der britischen Linie Fred Olsen, die einige von dem neuen Coronavirus betroffene Reisende an Bord hat, hatte in karibischen...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am 16. März hat das Nationale Referenzinstitut für Tropenmedizin Pedro Kouri (IPK) einen neuen positiv getesteten Fall von SARS CoV-2 bestätigt.

Es handelt sich um einen Im Stadtteil Diez de Octubre von Havanna wohnenden Kubaner, der am 8. März in scheinbar gutem...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Es gibt eine Zeichnung, die ein Foto als Grundlage hat, auf der Marx in Jeans, rotem T-shirt und Lederjacke erscheint. Unter seinem Arm trägt er sein größtes Werk: Das Kapital. Während er geht, schaut uns das Genie aus Trier ungeduldig an. Das Plakat hat einen Text in...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am 13. März bat die Regierung des Vereinigten Königreichs die kubanischen Behörden um Erlaubnis für das Kreuzfahrtschiff MS Braemar der Fred Olsen Linie mit einer kleinen Zahl an Passagieren an Bord, die den Coronarvirus (SARS CoV 2/Covid-19) aufweisen, an einem...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

In den letzten 48 Stunden meldet Kuba keine neuen Fälle von Covid-19. Die vier positiv getesteten Patienten befinden sich im Krankenhaus mit befriedigendem Krankheitsverlauf und allen für ihre Genesung notwendigen Ressourcen sind gesichert. Gleichzeitig gehen die...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Auch wenn der anhaltende Husten des Besuchers hinten im Bus die Reiseleiterin Mayra Malvarschon hätte warnen müssen, akzeptierte sie doch zunächst die Angabe des Touristen, der dies als Reaktion des Körpers auf die Kälte und den Wind zurückführte, der tags zuvor in Havanna...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez rief am Donnerstag dazu auf, weiter mit dem Volk zusammenzuarbeiten und die Maßnahmen zu intensivieren, die das Land zur Bekämpfung von Covid-19 unternommen habe, nachdem das Auftreten von Covid-19 in Kuba vom...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Eine zweite informative Meldung des Kubanischen Gesundheitsministeriums berichtete am Donnerstagabend über die Bestätigung eines neuen Falles von Ansteckung des die Krankheit Covid-19 verursachenden Coronavirus durch das Nationale Referenzzentrum des Pedro Kourí-Instituts...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der für Epidemiologie zuständige Direktor im kubanischen Gesundheitsministerium Dr. Francisco Durán aktualisierte heute in der Fernsehsendung «Buenos Días» die Information zur Lage, in der sich das Land nach der gestrigen Bekanntgabe der Präsenz den neuen Coronavirus auf...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Unser Land bereitet sich auf die Bekämpfung der Pandemie vor, die durch das Erscheinen des neuen Coronavirus hervorgerufen wird, von dem aktuell über hundert Länder betroffen sind und die zu einer beträchtlichen Anzahl von Erkrankten und Verstorbenen geführt...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.