Samstag, 23. Juni 2018
Solidaritätsanzeige

Nach vorläufigen Daten gingen am Sonntag 7. 399 891Kubaner und Kubanerinnen zu den Urnen; das sind 82,90 % aller auf der aktualisierten Liste eingetragenen 8 926 575 möglichen Wähler.

Das gab die Präsidentin der Nationalen Wahlkommission (CEN) Alina Balseiro Gutiérrez auf einer Pressekonferenz bekannt. Sie versicherte, dass die 605 Abgeordnete für die Nationalversammlung und die 1.265 Delegierten für die Provinzparlamente mit über der Hälfte der abgegebenen Stimmen gewählt worden seien.

Für alle Kandidaten zusammen haben 80,44% gewählt und selektiv haben 19,56% abgestimmt.

94,42% der abgegebenen Stimmzettel waren gültig, 1,26% waren ungültig gemacht und 4,32% waren nicht ausgefüllt.

Quelle:

Granma Internacional

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.