09 | 04 | 2020

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Die Bürgerbewegung Congreso Cívico erklärte, dass das dominikanischen Volk nachweislich den Willen habe, mit den Wahlen dieses Jahres einen politischen Wandel voranzutreiben.

Gleichzeitig zeigte sie sich wegen der Anwesenheit der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) in ihrer Rolle als Überwacherin und Beobachterin der Wahlen in der Dominikanischen Republik besorgt.

Der Congreso Cívico warnte die demokratischen Kräfte und die der Opposition, dass seit den Gemeindewahlen sich im politischen Ambiente die unheilverkündende Anzeichen mehren, die drohen den Willen des Volkes zu verfälschen, mit allen Folgen...

V. CELAC-Gipfel 2017 in Punta CanaDas fünfte Gipfeltreffen der Lateinamerikanischen und Karibischen Staatengemeinschaft (CELAC) ging am 25. Januar mit einer Abschlusserklärung zu Ende, in der zum Ausbau der Integration und wirtschaftlichen Komplementarität der Länder der Region aufgerufen wird. Die Staats- und Regierungschefs und weitere Vertreter der Länder in der Region unterzeichneten außerdem 20...

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.