17 | 09 | 2019

Neue Videos

Comparecencia especial del presidente Díaz-Ca...
Con el Mazo Dando - Programa #268
Diada 2019 #11SObjectiuIndependència
Jorge Rodríguez, rueda de prensa este 9 septi...
Carta de Reunión del Movimiento Bolivariano p...
Presidente Maduro conmemora creación de la AM...
Llamamiento del Movimiento Bolivariano por la...
Presidente Daniel y vicepresidenta Rosario co...

 Japan /  11. März 2016 /  6028 views
Entwurzelte Menschen und eine auf Jahrhunderte kontaminierte Natur - das ist die Realität, fünf Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima. In diesem Film begegnen wir Menschen, die nach dem 11. März 2011 ihre Häuser im Evakuierungsgebiet zurück lassen mussten und noch immer nicht wissen, ob oder wann sie zurückkehren werden. Greenpeace ist seit 2011 regelmäßig vor Ort, um Strahlenmessungen durchzuführen, Bodenproben zu nehmen und die offiziellen Dekontaminierungsarbeiten zu beobachten. Heinz Smital, Atomexperte bei Greenpeace, kommt im Film zu der Einschätzung: man wird die Natur, die Berge, die Flüsse, nicht wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen können. Die Folgen eines Reaktorunfalls sind unkontrollierbar. Es wird Zeit, weltweit aus der Atomkraft auszusteigen! https://www.greenpeace.de/energiewende-japan

Related Videos

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.