Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an die Zeiten vor 40 Jahren, als nicht nur daheim und in Gaststätten, sondern auch in Fernsehshows gepafft wurde, was der blaue Dunst hergab. Griffen seinerzeit Intellektuelle gerne zum Glimmstengel, um ihrem »savoir-vivre« Ausdruck zu verleihen und ihre Nikotinsucht als Genuß zu verklären, schritt in den Jahrzehnten danach die medizinische Aufklärung voran, gepaart mit Werbeverboten.

Wer erinnert sich noch daran, daß bis in die 90er Jahre wie selbstverständlich der Cowboy einer großen Kippenfirma seine Feierabend-Zigarette in den Weiten der Prärie rauchte, wobei ihm unzählige Jugendliche im Kinopublikum gebannt zusahen? Jahre später wurden diese Werbespots von Qualmgegnern...

Eine neue Stu­die der Arbei­ter­kam­mer zeig­te, dass im Mai 18.207 Lehr­stel­len für Jugend­li­che feh­len. 8.366 sind als sofort lehr­stel­len­su­chend gemel­det, wei­te­re 4.339 befin­den sich aktu­ell in Schu­lun­gen des Arbeits­markt­ser­vice. In den von Bund und den Län­dern finan­zier­ten über­be­trieb­li­chen Aus­bil­dungs­stät­ten sind wie­der­um 10.063 Jugend­li­che in Aus­bil­dung...

Angesichts der Massenentlassungen, die in der offenbar noch Monate anhaltenden Coronakrise trotz der großzügigen Staatshilfen für so ziemlich alle Betriebe – und dazu zählt auch die tausendfache Übernahme des Kurzarbeitergeldes, das ja den vom Patron geschuldeten Lohn ersetzt, durch den Staat – drohen, ist es an der Zeit, daß die Gewerkschaften ihre Forderung nach kollektiver...

„Die Bundesregierung muss die EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um einen überfälligen Paradigmenwechsel auf EU-Ebene einzuleiten“, erklärt Andrej Hunko, stellvertretender Vorsitzender und europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Sassoli.

Hunko...

Die Pro­duk­ti­ons­ge­werk­schaft (PRO-GE) orga­ni­sier­te gemein­sam mit der Gewerk­schaft der Pri­vat­an­ge­stell­ten, Druck, Jour­na­lis­mus & Papier (GPA-djp) eine Kund­ge­bung am Che­mie­park Linz. Anlass war das arbei­ter­feind­li­che „Ange­bot“ der Unter­neh­mer in den Kol­lek­tiv­ver­trags­ver­hand­lun­gen, die die Löh­ne nur um mick­ri­ge 1,45 Pro­zent erhö­hen wol­len. Das wür­de...

Bei der ADEM waren Ende des letzten Monats offiziell 20.253 Arbeitsuchende eingeschrieben, was im Vergleich zu April 2019 einem Anstieg von 31 Prozent entspricht. Allein im Vormonat stieg die Zahl an Arbeitsuchenden um 1.796 Personen. Wahrhaftig eine skandalöse Situation für ein Land, das zu den reichsten der Welt gehört.

Analysiert man die allmonatlich veröffentlichten Statistiken, so fällt...

Schon lange vor dem Ende dieser Krise steht fest, wer als Gewinner und wer als Verlierer aus ihr hervorgehen soll, zumindest nach dem Willen derjenigen, die heute in den Ländern des Kapitals das Sagen haben.

Die Liste der Gewinner ist relativ kurz und sehr übersichtlich. Sie besteht aus den Inhabern der Banken und Konzerne – wir Marxisten nennen sie die Besitzer der Produktionsmittel. Sie...

Erklärung des Sekretariats des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 23. Mai 2020

Auch in Österreich kommt es nach wie vor zu tödlichen Arbeitsunfällen. Das Risiko für Arbeitsunfälle ist hochgradig ungleich verteilt.  Die Statistik der AUVA zeigt, dass Arbeiter ein höheres Risiko für Arbeitsunfälle haben als Angestellte. Sozialwissenschaftliche Studien zur...

Seit Wochen werden wir Studierende mit den Folgen der Corona Maßnahmen im Stich gelassen. Während viele von uns ihre Arbeit verloren haben, ihr Studium nicht rechtzeitig beenden können oder mit sonstigen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, hören wir von Bildungsminister Faßmann nur, dass wir uns mit dieser Situation abzufinden hätten. Soweit so bekannt. Doch was macht eigentlich die ÖH? Angesichts...

Die Ver­ei­ni­gung der Basis­ge­werk­schaf­ten (USB) hat für den 20., 21. und den heu­ti­gen 22. Mai zu natio­na­len Akti­ons- und Streik­ta­gen auf­ge­ru­fen. Am 20. Mai jähr­te sich der Beschluss des Geset­zes zum Schutz der Arbei­ten­den zum 50. Mal. Am 21. Mai rief USB zu einem lan­des­wei­ten Streik der Ern­te­hel­fer und Land­ar­bei­ter auf, am 22. Mai zu einem Streik im...

Nicht alle negativen Erscheinungen, die gegenwärtig im Wirtschaftsbereich zu beobachten sind, sind auf die Auswirkungen der Gesundheitskrise zurückzuführen, auch wenn die Folgen der Pandemie dazu beitragen, die Wirtschaftskrise zu verschärfen.

Lange bevor die ersten Lohnabhängigen positiv auf Covid-19 getestet wurden, befand sich die Wirtschaft bereits in einem Konjunkturabschwung, verbunden mit...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.