Donnerstag, 19. Oktober 2017
Solidaritätsanzeige

Tausende gegen die Repression. Screenshot: TV3Tausende gegen die Repression. Screenshot: TV3Wir dokumentieren nachstehend in eigener Übersetzung eine erste Einschätzung des heutigen Generalstreiks in Katalonien durch die Intersindical Alternativa de Catalunya (IAC):

Heute war ein massiver Generalstreiktag, der den Tag über Millionen Menschen mobilisiert hat. Die Verteidigung der sozialen und politischen Freiheiten hat die Straßen genommen und die arbeitenden Menschen haben ein weiteres Mal demonstriert, wer das Land am Laufen hält.

Die Bauernschaft, die Arbeiterinnen und Arbeiter der öffentlichen Dienste, der Industrie, der Dienstleistungsbranche, der Kooperativen und der übrigen produktiven Bereiche haben den Aufruf zum Generalstreik durch die IAC, CGT, COS und I-CSC befolgt. Ebenso ist der Generalstreik am 3. Oktober durch die Beteiligung der Gesellschaftsschichten, die sich nicht um ihren Arbeitsplatz organisieren, zu einem sozialen, Konsum- und Pflegestreik geworden.

Es gab Demonstrationen in allen Bezirken, vom Ebro bis zu den Pyrenäen. Millionen Menschen haben den ganzen Tag über die Straßen besetzt.

In Barcelona haben sowohl am Vor- wie auch am Nachmittag Hunderttausende Menschen an Demonstrationen teilgenommen. In Girona haben mehr als 60.000 Menschen das Stadtzentrum gefüllt. In Lleida waren es 40.000, und in Tarragona und Reus gab es Zehntausende Teilnehmer, auch wenn die endgültigen Zahlen noch fehlen. Diese Daten zeigen, dass trotz der durch die Erklärungen der CCOO und UGT ausgelösten Verwirrung die Menschen den Generalstreik massenhaft befolgt haben.

Der heutige Streik hat die Bedürfnisse der arbeitenden Menschen in den Mittelpunkt gestellt und belegt, dass in jedem Fall, was auch immer geschehen mag, die sozialen, wirtschaftlichen und Bürgerrechte der Volksschichten im Mittelpunkt jedes verfassunggebenden Prozesses zur katalanischen Republik stehen müssen.

Wir beglückwünschen uns gemeinsam zum heutigen Tag. Wir haben die Angst besiegt und demonstriert, dass eine andere Gesellschaft möglich ist, die auf der Solidarität basiert.

Gegen die Repression und in Verteidigung der Freiheit: Generalstreik!

Quelle: IAC / Übersetzung: RedGlobe

Kommentare   

# RE: IAC: 80 Prozent Beteiligung bei Generalstreik in KatalonienNationalitäten 2017-10-04 10:59
"Aber die Schädlichkeit der nationalen Autonomie ist hiermit nicht erschöpft. Sie bereitet den Boden nicht nur für die Absonderung der Nationen, sondern auch für die Zersplitterung der einheitlichen Arbeiterbewegung. Die Idee der nationalen Autonomie schafft die psychologischen Voraussetzungen für die Trennung der einheitlichen Arbeiterpartei in einzelne, nach Nationalitäten aufgebaute Parteien. Ebenso wie die Partei zersplittern sich die Gewerkschaften, und es tritt eine vollständige Absonderung ein. So wird die einheitliche Klassenbewegung in einzelne nationale Bächlein zerteilt." JW
Antworten
Real time web analytics, Heat map tracking
Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.