Österreich

Seit Wochen werden wir Studierende mit den Folgen der Corona Maßnahmen im Stich gelassen. Während viele von uns ihre Arbeit verloren haben, ihr Studium nicht rechtzeitig beenden können oder mit sonstigen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, hören wir von Bildungsminister Faßmann nur, dass wir uns mit dieser Situation abzufinden hätten. Soweit so bekannt. Doch was macht eigentlich die ÖH? Angesichts der Unsichtbarkeit der obersten Studierendenvertretung eine berechtigte Frage, die wir im Folgenden klären wollen.

Von aktivem Widerstand war während der letzten zwei Monate wenig zu merken. Eine Presseaussendung hier, eine Empörungspost da sollten das höchste der Gefühle bleiben. Einmalmehr wird das Selbstverständnis der ÖH in Form ihrer...

Unternehmen nutzen die aktuelle Krise für Angriffe auf die Rechte der Beschäftigten. So auch die Grazer Anton Paar GmbH. Der Geschäftsführer des Messtechnik-Betriebs versucht aktuell eine Betriebsratswahl zu verhindern: mit fadenscheinigen Argumenten und skandalöserweise unterstützt vom Arbeits- und Sozialgericht.

Heute, am 19. Mai, hätte eigentlich die Betriebsratswahl stattfinden sollen. Unter...

Armin Kollarik, Gemeinderat der Partei der Arbeit (PdA) in Neusiedl an der Zaya (Niederösterreich), warnt davor, dass im Zuge der CoViD-19-Maßnahmen und der begonnenen Wirtschaftskrise die Finanzierung der Gemeinden nicht mehr gewährleistet sein könnte. „Wenn nicht sofort Maßnahmen ergriffen werden, droht der chronischen Unterfinanzierung der Gemeinden ein neuer Tiefpunkt ungeahnten Ausmaßes“

Otto Bruckner, stv. Vorsitzender der Partei der Arbeit und ehemaliger Arbeiterkammerrat

Bereits an die 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit Stand Samstag in den beiden Post-Verteilzentren Wien-Inzersdorf und Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) am Corona-Virus erkrankt. Dazu kommt ein geschlossener Kindergarten in Wien. Eine Betreuerin, die mit einem Post-Leiharbeiter verheiratet ist, ist...

Jeder Haushalt in der Bundeshauptstadt bekommt Gutscheine über 25 bzw. 50 Euro. Beschäftigte werden davon kaum profitieren.

40 Millionen Euro nimmt die Stadt Wien in die Hand, um im Wahljahr öffentlichkeitswirksam „die Gastronomie anzukurbeln“. Ein-Personen-Haushalte bekommen 25 Euro, Mehrpersonen-Haushalte 50 Euro an Gutscheinen, die für noch nicht näher definierte „teilnehmende Betriebe“ von...

Die Partei der Arbeit Österreichs (PdA) führte am 8., 9. und 10. Mai 2020 mehrere Veranstaltungen und Aktionen durch, um den 75. Jahrestag des großen antifaschistischen Sieges der Völker und der Befreiung Österreichs von Faschismus und Fremdherrschaft zu würdigen. Aufgrund der gegenwärtigen Epidemiebedingungen waren diese Aktivitäten natürlich limitiert und fanden unter besonderen Voraussetzungen...

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 10. Mai 2020

Am 9. und 10. Mai 1970 fand der Gründungskongress der Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ) statt. Die Neuorganisierung der kommunistischen Jugendarbeit in ideologischer, politischer, methodischer und eben auch struktureller Hinsicht war damals notwendig geworden, da sich die bisherige Form als...

Mit einer kleinen, symbolischen Delegation hat die Partei der Arbeit Österreichs des 75. Jahrestages der endültigen Niederringung von deutschen Faschismus und Fremdherrschaft vor dem Heldendenkmal der Roten Armee in Wien gedacht. Mit einem Kranz vor dem heuer besonders imposant geschmückten Monument wurde insbesondere der Beitrag der ruhmreichen Sowjetarmee zur Befreiung Österreichs...

Beschäftigte, die in Ausübung ihres Berufs länger eine Maske tragen müssen, klagen oft über die Belastung, die dadurch entsteht. Die KPÖ fordert deshalb, den Betroffenen zusätzliche Erholungspausen einzuräumen.

Betroffene berichten von Sauerstoffmangel und Kopfschmerzen, besonders wenn die Temperaturen steigen. Bei körperlich anstrengenden Arbeiten ist das ganztätige Tragen einer Maske zwar eine...

In Innsbruck versammelte sich heute eine symbolische Delegation des Bundes Tiroler Antifaschistinnen und Antifaschisten am Amraser Militärfriedhof. Sie hielten zum 75. Jahrestag der Befreiung vom historischen Faschismus eine Gedenkkundgebung am sowjetischen Denkmal ab.

Das sowjetische Denkmal wurde 1949 zu Ehren von 105 ermordeten sowjetischen Bürgern errichtet. Zur Identität der sowjetischen...

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) zum 8./9. Mai 1945, Wien, 8. Mai 2020

Der 8. und 9. Mai sind die Jahrestage der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands im Zweiten Weltkrieg. Diese Tage bedeuteten 1945, vor 75 Jahren, das Ende des historischen deutschen Faschismus, seines Vernichtungskrieges und seiner Verbrechen. Gleichzeitig markierten sie den Großen...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.