Österreich

Der heutige, fünfte weltweite Klimastreik der Fridays for Future und Klimaprotestbewegung wird aufgrund der Gegebenheiten anders über die Bühne gehen, als die zurückliegenden Großdemonstrationen. An der Dramatik der Klima-Situation hat sich indes auch im Schatten der Corona-Krise mitnichten etwas geändert.

Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist bei weitem nicht die einzige Umweltkrise, jedoch die derzeit bedeutendste und dringendste. Denn der Klimawandel stellt eine existenzielle Bedrohung für Mensch und Natur generell dar. Es wäre daher zutreffender von einer Klimakrise und einem drohenden Klimaumbruch zu sprechen.

Einer Klimakrise mit zunächst in Ausmaß und Zeitpunkt unterschiedlicher Betroffenheit der einzelnen Länder sowie...

1maiAngesichts der schrittweisen Lockerung der Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 – ab 2. Mai dürfen in Wien etwa wieder sämtliche Geschäfte öffnen – werden auch die Rufe nach der Rückkehr demokratischer Versammlungsfreiheit immer lauter. Besonders den traditionellen 1. Mai wollen viele Menschen nicht ausschließlich in den eigenen vier Wänden verbringen.  Das Online-Portal Unsere...

Erklärung des Parteivorstandes der Partei der Arbeit Österreichs (PdA), Wien, 21. April 2020

Am 22. April 1870 wurde Wladimir Iljitsch Uljanow geboren, der unter dem Namen Lenin weltbekannt werden sollte. Sein Werk und sein Wirken haben bis heute höchste Relevanz für die kommunistische Weltbewegung.

Mit dem Namen Lenin verbinden wir bedeutende und folgenreiche Ereignisse der...

Am Donnerstag wird das Globalbudget zur Finanzierung der Kinder- und Jugendhilfe für die nächsten drei Jahre (2021-2023) beschlossen. Nicht nur der Antragstext ist der gleiche wie vor drei Jahren. Auch das freigegebene jährliche Budget bleibt mit 21.290.527 Euro (davon 60% Land und 40% Stadt mit 7.666.211 Euro) dasselbe, obwohl beispielsweise seit Jänner 2018 bis heute der Verbraucherpreisindex...

Stellungnahme des Parteivorstands der Partei der Arbeit Österreichs (PdA) zur COVID-19-Pandemie und zur Wirtschaftskrise, Wien, 20. April 2020

Bereits bei der Pressekonferenz der Bundesregierung am Montag, den 30. März, hat Bundeskanzler Kurz Klartext gesprochen und die Bevölkerung darauf vorbereitet, dass jeder von uns bald einen Corona-Toten kennen würde. Gleichzeitig hielt er fest, dass...

„Hoffentlich verstummen jetzt die Stimmen jener, die der Grazer KPÖ Populismus vorgeworfen haben, weil ihre MandatarInnen eines großen Teil ihres Nettogehaltes an Menschen in Not weitergeben“. Das erklärte die Grazer Stadträtin Elke Kahr am Montag nach der Ankündigung des Bundeskanzlers, dass die Mitglieder der Bundesregierung heuer einen Netto-Monatsbezug (etwa 7 Prozent des Jahresgehaltes)

Am Wochenende kursierte in den sozialen Medien ein Bild von Soldaten im Assistenzeinsatz. Zu sehen waren Soldaten, ausgerüstet mit dem StG 77, die Wanderer im Wald aufhielten und kontrollierten. Das Bild sorgte für einige Aufregung.

Das Militärkommando Tirol stellte in einem Facebook-Posting klar, dass der Einsatz im Rahmen des Assistenzeinsatzes des Bundesheeres im Inneren im Zuge der...

Während in vielen Ländern der Welt weitreichende Ausgangsbeschränkungen gelten, bestellen immer mehr Menschen ihre Waren im Internet. Der größte Profiteur davon ist wohl Amazon. Nichts zu gewinnen haben hingegen die Beschäftigten des Online-Giganten.

280,5 Milliarden US-Dollar konnte Amazon im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 an Umsätzen einfahren, Gewinne wurden dabei in der Höhe von 11,6...

Von Otto Bruckner, Stv. Vorsitzender der Partei der Arbeit Österreichs (PdA)

Krisenbedingt werden Methoden und Einstellungen in manchen Branchen sichtbarer. Wer in der Lage ist, Druck auf die Regierung auszuüben, bemerkt man auch bei näherem Hinsehen. Und dass die Menschen in manchen Branchen nichts zählen, ebenfalls.

Große Hilfspakete für die Konzerne: Hieß es anfangs, es werden maximal 120...

Die Notwendigkeit einer Neuauflage von „Uni-Brennt“ und Politisierung der Studierenden – Ein Kommentar von KSV-Bundesmandatar Dario Tabatabai

Bereits vor zwei Jahren drohte eine türkis-blaue Koalition den Studierenden mit Hürden und Verschärfungen. Neue Zugangsbeschränkungen, die Abschaffung der Regelung zur Befreiung vom Studienbeitrag für arbeitende Studierende (§92 Abs. 1 Z 5 UG) und der...

Atmosphärenforscherinnen und Atmosphärenforscher der Universität Innsbruck haben ermittelt, dass Mitte bis Ende März die Stickstoffdioxid-Werte rund um Innsbruck stark zurückgegangen seien. Weitreichende Mobilitätsbeschränkungen, so der Wissenschafter Thomas Karl, würden unter den Lockdown-Umständen ein kontrolliertes Experiment ermöglichen. In Zukunft könne das helfen, Auswirkungen von...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.