Sonntag, 23. September 2018
Solidaritätsanzeige

Bei der Landtagswahl in Kärnten am 4. März 2018 will die KPÖ gemeinsam mit vielen Unabhängigen als Kommunistische Partei Österreichs und Unabhängige Linke/Levica (Kurzbezeichnung: KPÖ) antreten und damit „allen Kärntnerinnen und Kärntnern die Möglichkeit geben, ein klares JA für eine solidarische Gesellschaft zu setzen.“

Um landesweit kandidieren zu können, sind in den vier Wahlkreisen jeweils100 Unterstützun­gserklärungen notwendig – insgesamt also 400.

Das sind doppelt soviele als bei der Nationalratswahl. Wer am Stichtag (2. Jänner 2018) wahlberechtigt ist, kann mit einer Unterschrift auf dem Gemeindeamt (Hauptwohnsitz!) die Kandidatur ermöglichen helfen.

Bitte unterstützt die Kandidatur – ein Formular für die Unterstützungser­klärung mit allen technischen Infos findet sich unter: http://kaernten.kpoe.at


Quelle:

Kommunistische Partei Österreichs

 

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.