Traf die Corona-Pandemie Luxemburg unvorbereitet? Wurden die Gefahren zu lange unterschätzt, da China doch weit weg ist und auch Italien nicht zu unseren direkten Nachbarländern zählt?

Wenn wir diese Fragen aufwerfen, dann nicht, um voreilige Schuldzuweisungen zu machen, sondern um lösungsorientiert zu argumentieren.

Ein Beispiel: Während Jahren weigerte sich die Regierung entgegen jeder Vernunft hartnäckig, im Osten des Landes eine »Maison médicale« einzurichten. Nun soll diese medizinische Anlaufstelle über Nacht für Patienten mit Verdacht auf das Corona-Virus entstehen. Warum war das für »normale« Krankheitsfälle nicht möglich?

Die Corona-Pandemie zeigt, dass medizinische Einrichtungen in der Fläche fehlen, eine Folge der von der...

Am 12. Februar dieses Jahres hatte die Staatsbank und Staatssparkasse BCEE in einer Mitteilung mit dem Titel »Die Sparkasse bereitet die Zukunft vor« mitgeteilt, sie werde am 27. März elf Agenturen schließen. Es sind dies die Filialen in Bartringen (»Belle Etoile«), Bridel, Colmar-Berg, Fels, Esch-Lallingen, Hosingen, Livingen (»Réserbann«, Pommerloch, Rümelingen, Rodange und Wasserbillig. Folgen...

Vor der von Regierung und Direktion ebenfalls zum Abschuß freigegebenen Spuerkeess-Agentur (BCEE, Luxemburgische Sparkasse, Anm. d. Red.) in Esch-Lallingen fand am Donnerstagnachmittag die zweite Protestaktion der Kommunistischen Partei gegen die geplante Schließung von weiteren elf Agenturen statt. Ali Ruckert, Präsident der Kommunistischen Partei Luxemburgs (KPL) betonte in seiner Ansprache an...

Löhne, Zuschüsse, Arbeitszeiten, Ruhe- und Urlaubstage, in Kollektivverträgen ausgehandelt oder arbeitsrechtlich geregelt, sind für Betrieb und Beschäftigte verbindlich. So müsste es eigentlich sein. Allerdings zeigt der Alltag, dass Theorie und Praxis zwei Paar Schuhe sind. Was auch erklärt, dass Kritik und Beschwerden von Personalvertretern, die den Unternehmern vorwerfen, zunehmend gegen...

Die vielen Arbeitsunfälle, die ein jedes Jahr bei der Unfallversicherung gemeldet werden, sind der eindeutige Beleg dafür, dass die Defizite in punkto Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz nach wie vor recht groß sind. Denn wenn auch rund ein Fünftel der gemeldeten Unfälle auf dem Weg zur oder von der Arbeit geschehen, so ereignet sich der Großteil aller Unfälle nach wie vor am Arbeitsplatz...

Bisher bezahlten Menschen mit einer Behinderung 5 Euro für eine Fahrt mit dem Busdienst Adapto und 8 Euro für eine Hin- und Rückfahrt. Eine Begleitperson musste das Gleiche zahlen. Doch ab heute gilt das nicht mehr, denn Adapto wird auf Landesebene für seine Benutzer kostenlos, wie der gesamte öffentliche Transport, mit Ausnahme der Ersten Klasse in den Zügen. Das ist eigentlich erfreulich, aber...

François Bausch und Henri Kox, die beiden mit Ministerehren ausgestatteten aufrüstungspolitischen Sprecher von Déi Gréng, dürften sich gefreut haben: Der deutsch-französische Rüstungskonzern Airbus wird das zwar noch von der CSV/LSAP-Regierung in Auftrag gegebene, doch von der Dreierkoalition – trotz mehrerer günstiger Gelegenheiten – nicht wieder abbestellte Großraumtransportflugzeug »A400M«

Die Ankündigung der »Spuerkees«, kurzfristig die Agenturen in Bartringen (Belle Etoile), Bridel, Colmar-Berg, Esch-Lallingen, Fels, Hosingen, Pommerloch, Rodingen, Roeser, Rümelingen und Wasserbillig zu schließen und zu einem späteren Zeitpunkt auch die Filiale in Niederkorn dicht zu machen, hat während der vergangenen Tage für viel Unmut gesorgt.

Die Konsumentenschutzorganisation ULC zeigte...

Seit vorgestern kann der 200 Seiten umfassende nationale Klimaplan der Regierung online bestaunt und, wer Zeit und Muße dazu hat, auch komplett gelesen werden. Das ambitiöse Klimaprogramm der grünen Minister soll dafür sorgen, daß bis zum Jahr 2030 die CO2-Emissionen mehr als halbiert werden und der Anteil erneuerbarer Energien auf ein Viertel steigen.

Wieviel dieses komplette Umkrempeln des...

Im reichen Luxemburg gibt es immer mehr Haushalte, die von massiven sozialen Problemen betroffen sind. Und zwar in einem Ausmaß, dass inzwischen fast 20 Prozent der Bevölkerung von Armut bedroht sind – Haushalte, deren Einkommen weniger als 60 Prozent des Medianeinkommens beträgt – , oder bereits in Armut leben. Eine Zahl, die in den letzten Jahren unaufhaltsam anwuchs. Eine Schande.
Besonders...

Japan kündigte rezent an, das Renteneintrittsalter auf 70 Jahre anzuheben. Als Grund werden die steigende Lebenserwartung und die damit einhergehenden ebenfalls steigenden Sozialkosten angegeben. Dies dürfte auch in der EU auf offene Ohren stoßen, erzählt man uns auch hier seit Jahrzehnten, das entscheidende Kriterium sei die gestiegene Alterserwartung, während die gestiegene Produktivität und...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.