20 | 11 | 2019

Piratenpartei IslandVor den am Samstag in Island stattfindenden Parlamentswahlen kann sich die dortige Piratenpartei Hoffnungen machen, zweitstärkste Kraft zu werden. Die Piraten, die Umfragen zufolge auf rund 20 Prozent der Stimmen könnten, arbeiten bereits an der Bildung eines Regierungsbündnisses. An den Kooperationsgesprächen nahmen drei andere Oppositionsparteien teil: die Linksgrüne Bewegung, die Sozialdemokraten und die Partei »Glückliche Zukunft«. Zusammen kommen die vier Parteien in aktuellen Prognosen auf über 50 Prozent der Stimmen.

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.