Das Außenministerium der Ukraine versuchte am 17. August mit einer Note an das Außenministerium Russlands die Gesetzesmäßigkeit der Besuche der Vertreter der russischen politischen Führung in die Republik Krim der Russischen Föderation abzustreiten.

Wir reichten im Außenministerium der Ukraine eine Antwortnote ein, wo  Erstaunen über die Demarche Kiews geäußert und die ukrainische Seite daran erinnert wurde, dass die Republik Krim und die Stadt von föderaler Bedeutung, Sewastopol, ein unabdingbarer Teil der Russischen Föderation sind, auf die sich vollumfänglich ihre Souveränität ausdehnt und wo die russische Gesetzgebung gilt. Die Besuche russischer Beamten in der Republik Krim und Sewastopol ist eine...