26 | 08 | 2019

Unsere Kapitänin Carola Rackete ist frei!
Aber das reicht uns nicht!

Wir werden am Samstag in Duisburg jetzt erst recht demonstrieren, weil Immer noch Menschen im Mittelmeer sterben, weil:
– es immer noch keine sicheren Fluchtwege gibt und die Seenotrettung weiterhin kriminalisiert wird,

– erst letzte Woche ist das “Hau ab Gesetz” in Kraft getreten, das die Asyl- und Abschiebegesetze verschärft hat
– die EU weiter die sogenannte »libysche Küstenwache« –
Milizionäre aus diversen Warlords – die für ihre menschenverachtende Machenschaften von der EU finanziert und ausgerüstet werden.

Aber wir werden vor allem am Samstag in Duisburg Demonstrieren, um unsere Heldin zu feiern und die Solidaritätsbewegung auf die Straße zu tragen.

Wir fordern einen sofortigen Stopp der Kriminalisierung der Seenotrettung und die Öffnung der Häfen für Schiffe, die Geflüchtete an Bord haben! Seenotrettung ist kein Verbrechen!

DEMONSTRATION
SAMSTAG / 06. JULI / 14:00 UHR / DUISBURG HBF

Quelle:

Seebrücke

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.