Während die Welt sich inmitten der COVID-19-Pandemie noch um die Wiederbelebung der Wirtschaft bemüht, hat China zu weltweiten Bemühungen für eine grüne Revolution aufgerufen und angekündigt, bis 2060 CO2-neutral zu sein.

"COVID-19 erinnert uns daran, dass die Menschheit eine grüne Revolution in Gang setzen und sich schneller eine umweltfreundliche Lebensweise aneignen sollte", betonte der chinesische Staatspräsident Xi Jinping in einer per Videoschalte übertragenen Ansprache im Rahmen der Debatte der 75. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen am Dienstag.

Xi drängte alle Mitgliedsstaaten zur Ergreifung "entschlossener Maßnahmen" zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens von 2015. Im Rahmen dieses Abkommens...

Die Behörden des Autonomen Gebiets Tibet starten ein Ausbildungsprogramm, um Arbeitslosigkeit und Armut zu bekämpfen – für antichinesische „NGOs“ und Medien ein neuer Unterdrückungsakt.

Die österreichischen Medien, nicht zuletzt der ORF, spielen brav mit bei den antirussischen und antichinesischen Kampagnen des US-Imperialismus. Regelmäßig veröffentlicht man neue reißerische „Berichte“

Am Mittwoch vergangener Woche tagten in einem bilateralen Gespräch per Videokonferenz Quian Hongshan, Vizeminister der der Internationalen Abteilung der Kommunistischen Partei Chinas, und Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP. Weitere Mitglieder der Internationalen Abteilung der KP Ch und der Internationalen Kommission der DKP wohnten dem Gespräch bei.

Quian Hongshan informierte nach seiner...

Peoples DailyAm 8. September fand der 16. Menschenrechtsdialog zwischen China und Deutschland statt. Der Generaldirektor der Internationalen Abteilung des Außenministeriums Yang Tao und die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik Bärbel Kofler leiteten gemeinsam den Dialog.

Die chinesische Seite betonte, dass in den letzten acht Monaten 1,4 Milliarden Chinesen große Anstrengungen...

China richtete am Dienstag ein Treffen aus, um Vorbilder im Kampf des Landes gegen die COVID-19-Epidemie zu ehren - die sich am schnellsten ausbreitende, umfangreichste und herausforderndste Krise für das Gesundheitswesen, mit der China seit der Gründung der Volksrepublik China im Jahr 1949 konfrontiert ist.

Der renommierte Experte für Atemwegserkrankungen Zhong Nanshan wurde mit dem Orden...

Der Widerstandskrieg des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression, der von 1931 bis 1945 andauerte, veränderte China und die Beziehungen zwischen China und Japan für immer.

Auch 75 Jahre nach Ende des Krieges erinnert sich China immer noch an ihn.

Früher am Donnerstag (3. September) besuchte der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees...

Das Jahr 2020 markiert den 55. Jahrestag der Gründung des Autonomen Gebiets Tibet im Südwesten Chinas. Das Leben der Einheimischen hat sich seitdem drastisch verändert.

CGTN entsendete für eine spezielle Serie unter dem Namen "Nach Tibet 2020" (Into Tibet 2020) drei Teams in verschiedene Teile des Hochlandes, um das neue Tibet zu zeigen.

Auf dieser Reise begegneten sie im Volk der Deng einer...

„DIE LINKE begrüßt das Treffen von Bundesaußenminister Heiko Maas mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi und erteilt dem Ruf nach Sanktionen gegen die Volksrepublik eine Absage“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss.

Dagdelen weiter:

„Differenzen etwa im Zusammenhang mit dem Sicherheitsgesetz in Hongkong müssen im Dialog geklärt werden...

Humanitäre Unterstützung und Katastrophenhilfe im Inland sind zunehmend zu äußerst wichtigen Missionen für die chinesische Armee geworden.

Anfang des Jahres waren Mediziner des Militärs im Kampf gegen das Coronavirus zu beobachten. Als in den Regionen im südlichen China die Regenzeit im Juni einsetzte, standen die Streitkräfte an vorderster Front bei der Bekämpfung von Naturkatastrophen, der...

China hat die Anstrengungen für den ökologischen Schutz des Jangtse-Flusses, dem wichtigsten Strom Chinas und einer der beiden längsten Flüsse des Landes, weiter verstärkt.

Während seines Aufenthalts in der Stadt Ma'anshan in der ostchinesischenProvinz Anhui besuchte Xi Jinping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, den Öko-Park Xuejiawa.Er machte sich ein Bild...

Laut der Montagsausgabe der chinesischen Zeitung „People‘s Daily“ ist in China der erste Impfstoff gegen SARS-CoV-2 registriert worden.

Das Patent war von einem Forschungsteam der Akademie der Militärwissenschaften und dem Unternehmen CanSino Biologics angemeldet worden. Nachdem bereits im März eine Zulassung für klinische Studien erfolgte, ist inzwischen auch die klinische Phase-II-Studie...