Am 2. September 1945 verkündete Ho Chi Minh die Grundsätze der demokratischen Republik Vietnams mit den Worten: «Wir sind  der Ansicht,  dass  alle  Menschen  gleich  geschaffen  sind;  dass  sie  von  Geburt einige  unverbrüchliche  Rechte  mitbringen,  darunter  das  Recht  auf  Leben,  Freiheit  und Glück.»


Die Grösse dieser Worte zeigt sich auch darin, dass sie heute nach wie vor ihre Gültigkeit haben: Leben, Glück und Freiheit sind Werte, die für den Aufbau einer sozialistischen Gesellschaft unverzichtbar sind, wie dies Ihr Land täglich beweist.
Mit der Deklaration der Unabhängigkeit setzte Vietnam den Grundstein für die Befreiung von Indochina vom Imperialismus und war somit ein Beispiel für viele andere Länder auf der ganzen Welt in ihrem Befreiungskampf.

Die Partei der Arbeit der Schweiz hat mit einem Schreiben an die Bootschaf in der Schweiz zum
75. Jahrestag der Unabhängigkeit gratuliert.

Unabhängigkeitserklärung von Ho Chi Minh

Quelle:

Partei der Arbeit der Schweiz