Sonntag, 21. Januar 2018
Solidaritätsanzeige

Am 22. April haben Millionen Menschen unseres Volkes ihre Stimmen in den vierten demokratischen Wahlen unseres Landes abgegeben. Das Ergebnis der Stimmabgabe, soweit bisher bekannt, unterstreicht das große Vertrauen, das unser Volk in den Afrikanischen Nationalkongress (ANC) hat. Der ANC hat alle Arten des Pessimismus überwunden, auch die dauernde negative Medienberichterstattung, und ein erneuertes Mandat erhalten, mit unserem Volk zusammenzuarbeiten, um die südafrikanische Gesellschaft zum Besseren zu verändern.

Einer Meldung der spanischen Agentur EFE zufolge, weiht Mohammed Gaddafi, Sohn des  libyschen Staatschef Muammar al-Gaddafi, am heutigen Donnerstag in Bengasi ein neues Fußballstadion ein. Das wäre uns erstmal keine Meldung wert, aber das Stadion wird den Namen des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez tragen. Damit soll die »mutige humane Haltung des venezolanischen Präsidenten« gewürdigt werden, insbesondere seine Solidarität mit der palästinensischen Bevölkerung im Gaza-Streifen während der jüngsten Aggression Israels.

Nach einer Absetzung mehrerer Offiziere durch den mauretanischen Präsidenten Sidi Mohamed Ould Cheikh Abdallahi haben sich die Streitkräfte des nordafrikanischen Landes erhoben und einen Staatsstreich durchgeführt. Wie der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera meldet, soll der gestürzte Präsident gefangengenommen worden sein, das Gebäude des staatlichen Fernsehens ist von Soldaten umstellt, die Medien des Landes haben den Betrieb eingestellt. Der Sprecher der gestürzten Regierung, Abdullah Mamadouba, bestätigte gegenüber Al-Jazeera: "In Mauretanien findet ein Staatsstreich statt, der von Rebellen organisiert wurde, die vom Präsidenten am Mittwochmorgen abgesetzt worden sind. Das ist ein Putsch gegen die verfassungsmäßige Ordnung Mauretaniens."

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.